Was ist Heilbutt?

Heilbutt sind der Handels- wertvolle Nahrungsmittelfisch, der im Nordwasser des Atlantiks und der Pazifischen Ozeane gefunden. Sie gefischt worden Handels- seit den späten 1890s und betrachtet, eine stichhaltige Wahl der Fische für Verbraucher zu sein, die über die Entleerung der Fischereien und der Marineumwelt betroffen. Zusätzlich zum Sein vorhandenes wildes verfangen, Heilbutt bewirtschaftet auch. Die bemerkenswert hässlichen Fische geschnitten gewöhnlich in Steaks und in Leisten, bevor man in der neuen oder gefrorenen Form verkauft.

Der Name der Fische entsteht vom mittleren englischen hali, für “holy, †, da der Fisch häufig an den heiligen und schnellen Tagen gegessen. Butte bedeutete Plattfische, also Heilbutt könnte “holy gelten als das flatfish.†, das viele Sprachen ähnliche Wörter für Heilbutt hatten, wie das holländische heilbot und das dänische helleflynder.

Die meisten Fische, die betrachtet, Heilbutt zu sein, sind in der Klasse Hippoglossus. Aller zutreffende Heilbutt sind die rechten Augenschollen und bedeuten, dass sie Körper mit einer unterscheidenden “right† und “wrong† Seite flach gedrückt. Wenn Junge, Heilbutt den regelmäßigen Fischen ähneln und schwimmen durch das Wasser wie Lachse und andere Fischsorte. Als reifen sie, abwandern ihre linken Augen zu ihren rechten Seiten n, und ihre rechten Seiten erwerben ein Grün, ein Braun oder eine graue Farbe, abhängig von der Sorte des Heilbutts die Fische darstellt. Die linke Seite bleibt cremefarben.

Der meiste Heilbuthalt nah an der Unterseite des Ozeans, zusammen mit anderen Plattfischen. Sie sind alles fressend, alles im Wesentlichen kann essen, das sie verfangen können und wenn sie alleine, Heilbutt gelassen, massive Größen erreichen. Rekordeinstellungsexemplare notiert worden an den Gewichten über 600 Pfund (272 Kilogramm). Der Heilbutt ist der Plattfische das größte und neigt, nahe der Oberseite der Nahrungskette zu ordnen. Traurig sind die Fische nicht majestätisch oder schrecklich attraktiv, mit merkwürdigen den Mund aufsperrenden Mündern und Körpern zu betrachten, die schauen, als wenn sie vorbei laufen gelassen worden.

Das Fleisch des Heilbutts ist mit einem milde süssen Aroma cremefarben. Viele Verbraucher bevorzugen Heilbutt gegenüber anderen Fischen, da er in fettem und in hohem in vielen wertvollen Nährstoffen niedrig ist, einschließlich Säuren omega-3. Leider da die Fische langsames Reifen sind, neigen sie zu den bioaccumulate Schwermetallen wie Quecksilber und bedeuten, dass schwangere Frauen und Kinder die Fische in der Mäßigung essen sollten.

Ökologisch ist Heilbutt eine ausgezeichnete Wahl der Nahrungsmittelfische. Heilbuttfischereien gehandhabt sorgfältig, aus Interessen für die langsamen reifenden Fische heraus. Heilbutt gefangen genommen gewöhnlich auf angelockten langen Schlangen lockten, die einen niedrigen By-catch und eine minimale ökologische Auswirkung haben. Bewirtschafteter Heilbutt ist verhältnismäßig einfach, in eine gesunde und ökologisch stichhaltige Umwelt anzuheben, und die Fische können in eine große Auswahl von Weisen einschließlich das Grillen, das Pochieren, das Backen, das Braten und die Röstung vorbereitet werden.