Was ist Howea?

Howea oder Kentia Palme, ist eine Klasse der Palmen mit nur zwei Sorten: H. belmoreana und H. forsteriana. Beide haben eine gebürtige Strecke, die auf Lord Howe Island in Australien begrenzt, obwohl sie in anderen Bereichen als Zierpflanzen kultiviert. H. forsteriana wächst gut in den Behältern und ist ein populärer Houseplant, während H. belmoreana als im Freienanlage verbessert. Allgemeine Namen für die Howea Palmen umfassen Thatchpalmen- für H. forsteriana und Belmore Wachepalme oder lockige Palme für H. belmoreana

Im wilden wächst H. forsteriana in den Tieflandwäldern, besonders im sandigen Boden, während H. belmoreana hauptsächlich an den höheren Aufzügen wächst, wenn einige Bäume mit der H. forsteriana Bevölkerung vermischt. Die Blätter von H. forsteriana haben ein elegantes, sinkendes Aussehen, während H. belmoreana eckiger schaut. Die blühenden Jahreszeiten der zwei Sorten sind sieben Wochen auseinander, wenn das H. forsteriana früh blüht also sind Mischlinge der zwei Sorten in der Natur selten.

Beide Howea Sorten kultiviert auf der nahe gelegenen Norfolk-Insel, und Howea Samen und Sämlinge sind ein wichtiger Export für Lord Howe Island und Norfolk-Insel. Beide Anlagen sind vom verletzbaren Erhaltungsstatus. Der Handel in den Howea Anlagen reguliert ausschließlich, um die Klasse vor übermäßiger Ausbeutung zu schützen.

Howea bevorzugt die Wachstumsbedingungen, die denen ähnlich sind, die es in seinem natürlichen Lebensraum genießt. Es wächst in den subtropischen Klimata, mit warmem rundem, reichlich vorhandenem Niederschlag des Temperaturjahres und hoher Feuchtigkeit am besten. Kentia Palmen tun auch gut in den warmen mäßigen Klimata und in einigen tropischen Klimata. Sie erfordern nicht viel Licht, und können die unter dem Gefrierpunkttemperaturen zulassen gerade, solange sie nicht für mehr als einige Stunden fortbestehen.

Kentia Palmen gewachsen als dekorative im Freienanlagen, in den Gärten oder entlang Straßen. Sie wachsen gut in Südspanien und in den Südvereinigten staaten, in denen Klimata dem natürlichen Lebensraum der Howea Palmen ähnlich sind. In solchen Bereichen blühen die Bäume auch und tragen Frucht.

H. forsteriana kann entwickeln ist 60 Fuß (18 Meter) hoch, während H. belmoreana kleiner ist, mit einer maximalen Höhe von 23 Fuß (7 Meter). Obwohl es kleiner ist, vorwärtskommt H. belmoreana nicht, wenn eingemacht, so emacht, gehalten selten als Houseplant. H. forsteriana einerseits gewesen eine populäre Innenanlage seit der viktorianischen Ära. Innenexemplare entwickeln normalerweise sind 5 bis 12 Meter der Füße (1.5 bis 3.7) in der Höhe.