Was ist Hunde- Hydrotherapie?

Hunde- Hydrotherapie ist eine Art körperliche Therapie für Hunde, die mit.einbezieht die zu schwimmen oder Wasserübungen, wie Laufen auf eine Unterwassertretmühle. Es ist für Situationen besonders nützlich, wenn ein Hund Stärke wiedergewinnen muss, aber als die Schmerz oder die weitere Verletzung aus traditionellen Übungen resultieren konnten. Obgleich vorteilhaft für viele Hunde, empfohlen diese Therapie nicht für Hunde mit bestimmten Bedingungen.

Hydrotherapie existiert für Hunderte Jahre. Zuerst erkannt für seine Verwendungsfähigkeit mit Menschen, wurde es eine organisierte, anerkannte Therapie in den 1800s. Hydrotherapie erkannt bald, um eine nützliche Therapie für Pferde zu sein, besonders als, kühles Salzwasser verwendend. Die Therapie verlängert zunächst auf die Windhunde, die beim Laufen mit.einbezogen, und heute, ist es eine anerkannte Therapie für alle Hunde.

Diese Therapie kann für die Hunde nützlich sein, die unter einigen Bedingungen leiden. Sie ist für Hunde mit Arthritis oder Hüfte Dysplasia, Bedingungen ausgezeichnet, in der andere Übungen die Schmerz oder Entzündung verursachen können. Hunde- Hydrotherapie kann auch verwendet werden bevor Chirurgie, um Muskeln oder nach Chirurgie vorzubereiten und zu verstärken, um Reparaturmuskeln zu helfen. Viele glauben, dass Hunde- Hydrotherapie den Hunden helfen kann, die außerdem unter degenerativen Bedingungen leiden, weil sie helfen kann, Muskelton beizubehalten.

Viele Tierärzte empfehlen Hydrotherapie, weil sie alle Muskeln Hundegewöhnlich Gebrauch aber in einer physikalisch freien Umwelt des Druckes ausübt. Während Übung auf Land Belastung auf den Verbindungen verursachen kann wegen des natürlichen Gewichts des Hundes, sind Hydrotherapieübungen sehr niedrige Auswirkung und können ohne die erschwerenden vorhandenen Schmerz und die Verletzungen durchgeführt werden und dürfen Muskeln Stärke schneller und leistungsfähig gewinnen.

Hunde- Hydrotherapie stattfindet normalerweise in einer Innenlache apie, die besonders für die Hunde gebildet, die diese Behandlungsart durchmachen. Die Lachen enthalten Strahlen, die den Widerstand des Wassers erhöhen und dem Hund helfen, Muskelstärke aufzubauen, und häufig erhitzt sind, weil die warme Temperatur den dog’s Muskeln hilft, optimal zu arbeiten. Es ist nicht selten für ein hydrotherapist, die Lache mit dem Hund zu betreten, um sicherzustellen, dass er oder sie entspannt und bequem sind. Hunde, die Müheschwimmen haben, können eine Schwimmweste oder einen Kabelstrang tragen.

Obgleich Hunde- Hydrotherapie viele Hunde fördern kann, ist es nicht die beste Tätigkeit für alle Hunde. Eckzähne mit Herzen oder Atmungsprobleme sollten Hydrotherapie nicht gegeben werden, da sie fleißige Übung mit.einbezieht, die Druck auf das Herz setzen kann. Jeder möglicher Hund mit einer geöffneten Wunde sollte von der Hydrotherapie auch enthalten, da das Lachewasser die Wunde weiter verschlimmern kann.