Was ist IUCN?

Der internationale Anschluss für die Erhaltung der Natur und der Naturresourcen (IUCN) verzeichnet als die älteste globale Umweltorganisation. Seit seinem Anfang in den vierziger Jahren, geführt IUCN die Welt in den Klimaforschungs- und Erhaltungsbemühungen. Heute hat die Organisation über 1000 Teilnehmergruppen und beibehält Büros und Feldaufstellungsorte in 140 Ländern weltweit it.

1948 gründete der Direktor der Nationen-pädagogischen, wissenschaftlichen und kulturellen Organisation (UNESCO) die Gruppe, um globalen Umweltfragen eine zentrale wissenschaftliche Unterseite zu geben. Das Ziel der Organisation umfaßt helfende örtliche Gemeinden verstehen die Krisen in ihren eigenen Oekosystemen, um Erhaltung auf dem nähsten Niveau anzuregen. Sie versuchen, die Balance zwischen notwendiger Entwicklung und der Bewahrung der natürlichen Welt beizubehalten.

Die Organisation geriet in Finanzschwierigkeit früh, bevor die Verbreitung der Naturschützerideale Einfluss in der Weltpolitik nahm. Frühe Mitglieder gründeten die Welttier-Kapital, um zu dienen als ein Geldbeschaffer und ein Öffentlichkeitsarbeitunternehmen für die Arbeit, die durch den internationalen Anschluss erledigt. Nachdem eine Bewilligung von der Ford-Grundlage Ende der Sechzigerjahre, die Organisation in der Lage war, seine internationalen Betriebe beträchtlich zu erweitern und seitdem geblüht.

Seit 1963 gewesen einer der Schlüsseljobs von IUCN die Wartung der organization’s roten Liste, eine Kompilation jeder Sorte, die auf Masse lebendig ist. Obgleich frühe Jahre etwas wackelige Wissenschaft mit.einbezogen, heute gehandhabt die Liste unter rigorosen wissenschaftlichen Standards, einer Beurteilung durch eine Peer-Gruppe und Petitionssystemen. Die wichtigste Eigenschaft der roten Liste ist die Spurhaltung von Erhaltungsstatus aller Sorte auf dem Planeten. Die Klassifikation eines Tieres oder der Anlage, wie bedroht oder gefährdet kann helfen, Erhaltungsbemühungen und außer Sorte aufzuladen, bevor sie zu spät ist.

IUCN laufen lässt sechs internationale Kommissionen, die verschiedene Projekte und Bemühungen der Organisation beaufsichtigen. Die Sorte-Überlebens-Kommissions (SSC)gebrauchdutzende der angeschlossenen Gruppen überwachen nah jede Sorte Tier durch taxonomische Klassifikation. Die Weltkommission auf geschützten Bereichen hält Vorsprünge auf der Aufrechterhaltung und der Kreation der geschützten Reserven für bedrohte Art. Die Kommissionen auf Ausbildung und Kommunikation, Klima-, Sozial- und Wirtschaftspolitik und Umweltrecht alle arbeiten in den beratenden Funktionen mit den Regierungen und verleihen eine Naturschützerperspektive zu den Politik- und Ausbildungsentscheidungen. Schließlich arbeitet die Kommission auf Oekosystemmanagement mit örtlichen Gemeinden, um die Idee zu fördern, dass speichernsorte für jeder wichtig ist.

Kritiker von IUCN kommen von beiden Seiten der Naturschützerdebatte. Irgendein Anspruch, dem die Gruppe, trotz seiner Behauptungen anders, Tiernotwendigkeiten über denen der Menschen setzt, zum Schaden der Handelsexpansion. Extreme Klimagruppen argumentieren das Entgegengesetzte, betroffen die die Organisation übermäßig mit den gierigen Notwendigkeiten des Industrie- und Risikoweiter Oekosystemschadens, indem man der Politiker nachgibt. Solche Kritik soll mit einer Organisation erwartet werden, die gewissenhaft versucht, einen Kompromiss auf einem umstrittenen Thema beizubehalten. Die Verwendungsfähigkeit der wissenschaftlichen Beobachtung und der Daten, die IUCN vorlegt, ist kaum strittig und die rote Liste gilt vielleicht als das wertvollste Werkzeug, das wenn sie den gegenwärtigen Zustand der Sorte vorhanden ist, festsetzt.

Wenn Sie IUCN in seiner Arbeit helfen möchten, um die Anlagen- und Tierart der Welt zu konservieren und zu schützen, gibt es viele Gelegenheiten zu helfen. Die Organisation beibehält Büros in den Großstädten weltweit und hat häufig die Joböffnungen und -Praktika, die für die vorhanden sind, die verbinden möchten. Die organization’s Web site, www.iucn.com, auf einer Liste der angeschlossenen Klimagruppen überprüfen, die immer Abgaben, Freiwilliger und Arbeitskräfte benötigen. Wissenschaftliche Studien haben wiederholt Erscheinen, dass Oekosysteme gute Leistung bringen, wenn es die aufblühende Vielfalt gibt, zum sie zu balancieren; indem Sie Erhaltungsbemühungen unterstützen, können Sie einen sehr Realteil spielen, wenn Sie nicht nur Tiere aber Menschen von der etwaigen Löschung speichern.