Was ist Karmin?

Karmin ist eine leuchtende rote Färbung, die von zerquetschten Skalainsekten, gewöhnlich Kochenille oder Polnischkochenilleinsekte gebildet. Diese Färbung benutzt in einer großen Vielfalt der Produkte, von Käse zu Farben, und Leute sind häufig von seinem Gebrauch ahnungslos, wegen der Tatsache, dass beschriftengesetze nicht normalerweise die Freigabe des Karmins erfordern. Karmin erregt viel Aufmerksamkeit in etwas Gemeinschaften wie der vegetarischen Gemeinschaft wegen seines Gebrauches als Lebensmittelzusatzstoff.

In vielen Regionen der Welt, können Produzenten das Euphemismus “color added† einfach benutzen, um das Vorhandensein des Karmins bekanntzumachen, aber die meisten Verbraucher sind nicht genug ausgebufft, zu wissen, was diese Phrase bedeutet. Karmin verzeichnet auch als hochroter See oder natürliche rote Nr. vier, und in der Europäischen Gemeinschaft, gekennzeichnet es als E120. Bei Gelegenheit verzeichnet es ausdrücklich als “carmine† auf einem Aufkleber oder als “cochineal dye.†

Um Karmin zu bilden, sammeln Produzenten Tausenden Kochenilleinsekte und zerquetschen sie dann. Abhängig von den Bedingungen, in denen die Insekte zerquetscht, kann die Farbe der Färbung beträchtlich schwanken, und dieses ist eine wichtige Betrachtung für Firmen, die gleich bleibende Färbungen bilden möchten. Die Zerquetschung veranlaßt die Insekte, Karminsäure, eine Substanz freizugeben, der sie erzeugen, um Fleischfresser abzustoßen, und die Karminsäure kann behandelt werden, um Karmin zu erbringen.

Reines Karmin ist rot und sehr bröckelig. Die Färbung verfälscht häufig mit anderen Materialien, um es einfacher zu bilden zu behandeln und zu versenden, und manchmal kann es schwierig sein, die Qualität und die Sicherheit des Karmins infolgedessen zu steuern. Sobald vorbereitet, verkauft Karmin an eine große Vielfalt der Industrien für Gebrauch in den Sachen wie Textilfärbungen, Farben, Tinten, Nahrungsmitteln, Kosmetik und künstlichen Blumen.

Als Lebensmittelzusatzstoff ist Karmin eine Quelle von Bedeutung für einigen Leuten. Für Vegetarier und Leute, die Religionen mit diätetischen Beschränkungen folgen, ist die Tatsache, dass Karmin häufig nicht beschriftet, sehr frustrierend, da sie Karmin hart bilden kann zu vermeiden. Einige Leute haben auch nachteilige Reaktionen zum Karmin, das zu einen Stoß unter Lebensmittelsicherheitaktivisten geführt, um Karmin offenbar zu beschriften, damit Leute, die vermeiden möchten, es so tun können.