Was ist Kobalt?

Kobalt ist ein metallisches chemisches Element, das in seiner reinen Form ziemlich hart und spröde ist. Es verwendet industriell auf einige Arten und verfeinert auch, um Salze und Isotope zu produzieren, die andere praktische Anwendungen haben. Zusätzlich zum Sein ein wichtiger Teil vieler Produkte, Kobalt ist auch ein entscheidendes Spurenelement, das für menschliches Wohl notwendig ist. Das grauliche, etwas Mattelement ist selten in der reinen Form vorhanden, aber es kann in den zahlreichen Legierungen gefunden werden.

Die Ordnungszahl von Kobalt ist 27, und sie gekennzeichnet mit dem Symbol Co auf der periodischen Tabelle der Elemente. Der Name für das Element abgeleitet vom deutschen Wort für “goblin, † ein Hinweis auf den Kobolden s, die angenommen wertvolle silberne Erze durch Kobalt ersetzten. Kobalt galt auch als einen Kobold, weil es neigte, mit Arsen häufig zu erscheinen, ein in hohem Grade giftiges Element. Als Kobalt geschmolzen, freigegeben die arsenhaltigen Dämpfe n und bedrohen die Gesundheit der Arbeitskräfte.

Eins des weithin bekanntesten Gebrauches des Kobalt ist eine blaue Färbung, die von seinen Salzen extrahiert. Diese blaue Färbung benutzt worden für Tausenden Jahre, wenn die Kobaltfärbungen erscheinen, in den ägyptischen und griechischen Gräbern. Das Metall selbst ist in den Legierungen häufig benutzt, Sachen wie Magneten oder Metalle zu verursachen, die Hochtemperaturen widerstehen können. Diese Hochtemperaturlegierungen benutzt in den Sachen wie Düsentriebwerken. Zusätzlich kann Kobalt in radioaktive Isotope aufgegliedert werden, die einigen Gebrauch in der Medizin, in der Industrie und in der Forschung haben.

Gewöhnlich gefunden Kobalt nahe Nickel, Blei, Kupfer und Silbererzen. Das Metall erscheint in Form eines Erzes, gewöhnlich schwer gemischt mit anderen Materialien, damit es verfeinert werden muss. Wie viele Metalle hat Kobalt ferromagnetische Eigenschaften, und es kann spontan magnetisiert werden oder eine magnetische Gebühr für lange Zeitspannen halten, sobald es magnetisiert worden. Dieses Eigentum trifft Kobalt eine populäre Wahl in den Legierungen, die zu den Magneten der seltenen Masse des Erzeugnisses benutzt.

Wie mit einigen anderen Spurelementen, kann Kobalt zur menschlichen Gesundheit gefährlich sein, wenn es in den großen Mengen verbraucht. Menschen erhalten gewöhnlich alles Kobalt, das sie benötigen, indem sie eine ausgeglichene und gesunde Diät essen, obgleich einige Tiere zusätzliches Kobalt erfordern können. In den großen Dosierungen jedoch kann Kobalt Schaden zum Herzen und zu den Lungen verursachen. Die radioaktiven Isotope, benutzt in einer Vielzahl der ärztlichen behandlungen, können sehr schädlich auch sein, und ihr Verbrauch ist infolgedessen sorgfältig kontrolliert.