Was ist Kohlendioxyd?

Kohlendioxyd ist ein anorganisches chemisches Mittel mit einer großen Auswahl der gewerblichen Nutzungen, von der Produktion der Laser zur Karbonisation der alkoholfreier Getränke. Dieses Mittel existiert natürlich von der Umwelt der Masse, und es produziert in einer Vielzahl von Weisen; Handelskohlendioxyd abgeleitet normalerweise von den Nebenerscheinungen der industriellen Prozesse n. Dieses bescheidene Gas geworden ein Thema des Interesses für Menschen, weil es unter den Treibhausgasen eingestuft, Gase, die die Umwelt der Masse auswirken, wenn sie hohe Konzentrationen in der Atmosphäre erreichen.

Die chemische Formel für Kohlendioxyd ist CO2, und sie annimmt die Gestalt von zwei Sauerstoffmolekülen f, die kovalent zu einem einzelnen Carbonmolekül verpfändet. Dieses Mittel produziert durch Aufspaltung der organischen Materialien sowie durchgehende Atmung und Verbrennung. Mengen Kohlendioxyd in der Umwelt vor dem Aufkommen des 20. Jahrhunderts gehalten beständig durch Anlagen, die zum Aufsaugen des Kohlendioxyds fähig waren, da sie für Gebrauch in der Fotosynthese produziert.

Schon in den 1600s anfingen Leute, an Kohlendioxyd zu denken, obgleich sie nicht was wussten, es zu benennen. Flämischer Chemiker Jan. Baptist van Helmont bildete Beobachtungen, die auf das Bestehen des Kohlendioxyds anspielten und darstellen für Durchbrucharbeit im 18. Jahrhundert durch Joseph Black, ein schottischer Chemiker Hintergrund, der Kohlendioxyd kennzeichnete und viele seiner Eigenschaften erforschte. Bis zum den 1800s gefolgt Leute, mit, andere Formen des Kohlendioxyds, wie seine feste Form zu verursachen und zu studieren.

Bei Zimmertemperatur annimmt Kohlendioxyd die Gestalt eines geruchlosen, farblosen Gases t, das in den normalen Bedingungen unverbrennbar ist. Kohlendioxyd kann in eine feste Form Zwangs sein, in diesem Fall es als Trockeneis bekannt und das Gas zu den Tieren in den hohen Konzentrationen giftig ist. Leute, die zu viel Kohlendioxyd im Wesentlichen inhalieren, ersticken und schließlich fallen in Unbewusstheit als ihre Sauerstoffsättigungs-Niveautropfen.

Dieses Gas benutzt für Sachen wie die Schaffung einer trägen Umwelt für Schweißen, Feuerausgleich und die Karbonisation der Getränke, unter vielen anderen Sachen. Kohlendioxyd ist ein wichtiger Teil des Carbonzyklus, ein komplizierter Zyklus, der hinter vielen der Mechaniker des Lebens auf Masse ist. Während dieses Gas völlig natürlich ist, anfingen einige Leute e, über steigende Kohlendioxydniveaus gegen das Ende des 20. Jahrhunderts betroffen zu werden. Wissenschaftler wurden, dass Menschen zu viel Kohlendioxyd produzierten, damit Anlagen verarbeiten, eine Praxis beteiligt, die zu ernste Umweltprobleme möglicherweise führen könnte.