Was ist Kreide-Türkis?

Mit seiner reichen Veränderung der blaugrünen Farben, ist Türkis eins der erkennbarsten Mineralien in der Welt. Geologisch sprechend, besteht Türkis aus Phosphat und einer Mischung des Eisens, des Kupfers und anderer Metalle. Er bildet natürlich durch Verwitterung und Oxidation und gefunden in den trockenen Regionen um die Welt, besonders im Kupfer-reichen Boden. Es ist dieses Kupfer, das die blaue Farbe beiträgt, während nahe gelegene Eisenablagerungen Grün in unterschiedlichen Quantitäten hinzufügen. Es gibt bedeutende Türkisablagerungen im amerikanischen Südwesten und in den Wüsten vom nordöstlichen Iran.

Wie andere Mineralien schwankt Türkis groß in Qualität. Bergbau verbraucht viel der wertvolleren Grade des Minerals, das nah an der Oberfläche gelegen ist. Kreide-Türkis ist eine minderwertige Vielzahl, fand tiefer im Boden. Infolgedessen ist er viel weicher und spröder. Auf der Mohs Härteskala erstreckt Kreide-Türkis zwischen 2-4, senken als die 6 der höheren Grade. Er ermangelt den blauen Farbton, der das Mineral definiert. Stattdessen ist Kreide-Türkis hellblau oder weiß. Er Mai oder Mai, das bedeutende Matrixing nicht zu haben, die braunen oder schwarzen Flecke verband häufig mit gebürtigen Schmucksachen des Südwestens. „Simulierter“ Türkis angekündigt häufig als seiend Kreide-Türkis z, wenn tatsächlich es gerade gefärbtes Magnesit oder ein anderer weißer Stein ist, der Färbung leicht aufsaugt.

Türkis benutzt worden in den Schmucksachen für mehr als drei tausend Jahre. Asiaten glaubten, dass er von Buddha gesegnet, während in den Araberkulturen der Edelstein getragen, um wegübel zu steuern. Amerikanische Ureinwohner dachten auch Türkis, um glücklich zu sein und ließen viel von ihren Schmucksachen vom Mineral Glück holen. Kreide-Türkis kann nicht benutzt werden, um Schmucksachen zu bilden, weil er zu zerbrechlich ist, aber es gibt Weisen um diese Schwäche.

Juweliere können den Türkis stabilisieren, indem sie ihn in ein Puder reiben und ihn im freien Acryl tränken lassen; sobald es verhärtet, kann es dann gefärbt werden, um die blaue Farbe zu erhöhen oder färbte eine andere Farbe zusammen. Während viele Leute Kreide-Türkis als preiswertes knockoff zur „wahren Sache ansehen,“ gibt es Vorteile zur Anwendung sie als Schmucksachen. Für ein widersteht es Chemikalien wie Chlor; zusätzlich beeinflußt es nicht durch das Öl in der Haut des Trägers, die die Farbe des natürlichen Türkises im Laufe der Zeit ändern kann.