Was ist Mange?

Mange ist eine Hautkrankheit, die in vielen Säugetieren gefunden wird und wird durch ein Scherflein verursacht, das unter der Haut gräbt. Die meisten Leute sind mit mange wegen seiner Anwesenheit in ihren Haustieren, häufig Katzen und Hunde vertraut. Es gibt eine Vielzahl der mange Scherflein, aber nur eine Handvoll von ihnen Affekthaustiere.

Mange Scherflein selbst können nicht mit dem blanken Auge gesehen werden, aber die Effekte ihres Grabens können sehr drastisch sein. Eine Arten mange sehen wie Schuppe aus, aber die Effekte sind häufig kurzlebig. Verschiedene Arten von mange umfassen:

Die meisten Arten mange in den Haustieren können ausgerottet werden, besonders wenn sie früh behandelt werden. Tierärzte bestimmen mange mit einem schmerzlosen Hautabfall, der nachher unter einem Mikroskop analysiert wird. Mange Scherflein jedoch graben häufig unter der Haut, und der Abfall umfaßt nicht tatsächliche Scherflein; Tierärzte prüfen wirklich die Hautprobe auf Symptome von mange eher als tatsächliche Scherflein über.

Behandlung kann Tabletten, Specialbäder und/oder -bäder mit heilkräftigen Shampoos umfassen oder Einspritzungen. In den Extremfällen kann das Rasieren erfordert werden, oder das Haustier kann unter Quarantäne gestellt werden, um die Wahrscheinlichkeit des Getriebes herabzusetzen.