Was ist Mycobacterium-Smegmatis?

Mycobacterium-Smegmatis ist ein allgemeiner Mikroorganismus, der, aus einigen Gründen, gewordenes der wichtigsten Labortiere für biologische Studie hat. Zu züchten ist einfach und reproduziert schnell. Es ist zu den Menschen und zu anderen Tieren nicht pathogen. Seine grundlegende Struktur und Metabolismus sind von anderer Sorte in der Klasse Mykobakterium, einige prototypisch, die die Mittel der unlenksamen und verheerenden Krankheiten sind. Wenn die Geheimnisse von Mycobacterium-Smegmatis aufgedeckt werden können, konnte einiges vom ältesten der Krankheiten, zum von Menschlichkeit durcheinanderzubringen ein Tag werden umgänglich.

Das taxonomische Phylum actinobacteria gehören zu den allgemeinsten Lebensformen auf Masse. Die meisten Sorten sind aerober, mischender Sauerstoff mit organischen Nährstoffen, und folglich, trotz ihrer einzeln-celled Größe, sind actinobacteria eine lebenswichtige Verbindung im planet’s Carbonzyklus. Im Atmungsprozeß produzieren sie die Sekundärstoffwechselprodukte, die jeder Sorte eigenartig sind. Diese natürlichen Mittel, einschließlich Nobel-Prize-winning Antibiotika, sind von der medizinischen und Handelsbedeutung.

Die Klasse Kategorienmykobakterium gekennzeichnet durch ein “waxy† Oberteil. Anstelle von einer äußeren Zellenmembrane haben die Organismen dieser Gruppe eine starke Zellwand, die aus Lipiden bestehen, oder Fettsäuren. Diese schützende Schicht bildet sie hydrophob, fast undurchdringlich für Wasser und beiträgt zu ihrer Widerstandsfähigkeit er. Sie können Aussetzung zu den Säuren, zu den Alkalien, zu den Reinigungsmitteln und sogar zu den antibiotischen Angriffen überleben. Unter der pathogenen Sorte sind die zwei notorischsten Mykobakterien parasitsch und für die Krankheiten Tuberkulose und Lepra verantwortlich.

Mycobacterium-Smegmatis ist ein non-motile Bazillus, rod-shaped Bakterium 3-5 Mikrometer, die ohne Mittel der Bewegung lang sind. Sie wachsen schnell in eine Kolonie, die ein biofilm angerufen und verdoppeln an Bevölkerung durch mitotic Abteilung allen drei bis fünf Tagen. Sie eingestuft als grampositives Bakterium, mit Zellwänden um, die die violetten Standardflecke aufsaugen, die in der Laborarbeit benutzt. Sie zulassen eine große Strecke der Temperaturen e und vorwärtskommen auf dem einfachsten der Substrate fachsten, die mindestens Stickstoff-, Carbon- und Phosphornährstoffe enthalten. Mycobacterium-Smegmatis ist ein vorbildlicher Organismus, leicht gehandhabt in einer Laboreinstellung.

Ausgenommen in den ungewöhnlich übereinkommenden Fällen, Mycobacterium-Smegmatis harmlos ist. Wenn Sie eingenommen oder anders in einen menschlichen Körper, es eingeführt, normalerweise schließlich weggetrieben. Durch Kontrast kann Mykobakteriumtuberkulose zu den Menschen tödlich und ansteckend sein. Insofern als Mycobacterium-Smegmatis zellulare Strukturen, besonders die Zellwand hat, die denen der M.-Tuberkulose und anderer Sorten ähnlich sind, gestanden es dem Doublestellvertreter der mykobakteriellen Forschung.

Als die Technologie, zum eines kompletten Genoms der Reihe nach zu ordnen verwirklicht worden, unter den Organismen an der Oberseite des Wunschzettels waren Homo-sapiens und Mycobacterium-Smegmatis. Lang abgeschlossen 2006, entdeckt zwei drittel seiner DNA, fast 7 Million Nukleotide, um aus den Unterseitenpaaren Guanin und Cytosin zu bestehen. Ungefähr 90 Prozent der DNA verschlüsselt worden für mehr als 6.700 Proteine, deren Summe das Ganze vom Organismus bilden.

Seit 2006 gewesen Microarrays zu die Abweichungen von Norm des Nukleotide Mycobacterium-Smegmatis schnell lesen produziertes fähiges. Zusätzlich vorangebracht DNA-Handhabungstechniken wie Geneinfügung, Inaktivierung und Ausdruckbericht die Laborstudie der bacteria’s metabolischen Befehle chen. Wie vermutet, teilt sie mehr als 2.000 Homologe, fast identische Nukleotidreihenfolgen, mit dem Tuberkulose bacteria’s Genom.

Eins von den fokalen, die meisten viel versprechenden Richtungen der Laborforschung ist-, die Biosynthese Mykobakterium smegmatis’ der schützenden Zellwand, eine Betriebstaktik vieler Antibiotika, einschließlich Penicillin zu stören. Ein anderer Untersuchungsbereich ist, festzustellen, wie Mycobacterium-Smegmatis freie Phosphatmoleküle von seiner Umwelt, durch sein starkes Oberteil und in seinen Zelleninnenraum gefangennimmt und transportiert, in dem es für mitotic Wiedergabe angefordert. Wissenschaftler angefangen n, diese Studien in Richtung zu einer möglichen Behandlung für die Tuberkulose, Lepra und andere Krankheiten anzuwenden, die durch eine der allgemeinsten Arten der Mikroben verursacht.