Was ist Pachyphytum?

Pachyphytum ist eine Klasse der saftigen Anlagen, die zu den verschiedenen Regionen in Mexiko endemisch sind. Ihre Blätter sind extrem stark und kommen in eine Vielzahl der Farben, viele in den Farbtönen des gedämpften Grüns. Die Anlagen können von den Samen gewachsen werden, aber in den Baumschulen und in den Gärten, gewachsen sie normalerweise, indem man Blattausschnitte direkt in den Boden pflanzt. Anlagen in dieser Klasse sind verhältnismäßig robust und Common in den Gärten.

Es gibt ungefähr unterschiedliche Vielzahl Dutzend dieser Klasse von Succulent. Alle haben starke Blätter, zwar in irgendeiner Sorte, welche die Blätter an den Enden spitz sind, während in anderen, die Enden gerundet. Als Succulents haben die Anlagen eine außerordentliche Fähigkeit, Wasser zu halten, das ist, warum ihre Blätter so fett sind. Pachyphytum Anlagen nicht im Allgemeinen entwickeln sind sehr hoch oder sehr groß.

Grauliches Lattengrün ist die allgemeinste Farbe für Pachyphytum. Etwas Vielzahl kommt in Farbtöne des Rosas, des Blaus oder des Rotes außerdem. Ein flockiges Material, das sie weich aussehen lässt, umfaßt irgendeine Sorte. Pachyphytum Anlagen produzieren kleine Blumen, häufig in den Farbtönen von weißen oder von rosafarbenem, die zu die einmal bestäubten Samenhülsen machen.

Eine allgemeine Vielzahl des Pachyphytum bekannt als der Mondstein. Diese Anlagen haben die großen, Ovularblätter und entwickeln eine zu Höhe von 10 Zoll (25 cm). Die Blätter des Mondsteins sind Latten - mit rosafarbenen Spitzen grünen. Ein anderes allgemeines Pachyphytum ist die Juwelblattanlage, manchmal angerufen Lavendelkiesel. Die Blätter dieser Sorte von Pachyphytum ändern von Silber zu Malvenfarbe im Winter und bedeckt mit einem flockigen weißen Puder.

Die meisten Pachyphytum Anlagen sind herzlich und einfach zu wachsen. Sie zulassen Kälte sehr gut und leicht überleben in den Temperaturen, die so niedrig sind wie 20 Grade Fahrenheit (- 7 Grad Celsius-). Obwohl sie gut nicht in ausgedehnten Zeiträumen der extremen Hitze tun, können sie ihn kurz zulassen Zeitabschnitte, besonders wenn sie in den Farbton gelegt. Die Anlagen tun gut in der teilweisen Sonne, gesetzt, wohin sie direktes Tageslicht während des kältesten Teils des Tages empfangen und schattieren können, wann es heißer ist.

Ein gesundes Pachyphytum erfordert Boden, der gut ausläuft. Eine Mischung des Bodens und des Sandes ist ein gutes Mittel für das Wachsen dieser Klasse der Anlage, weil voll Wasser Wurzeln verrotten können die Anlage. Es ist nicht notwendig, eine Pachyphytum Anlage häufig zu wässern, weil sie in der Lage sind, Wasser während einer langen Zeitspanne der Zeit zu behalten.