Was ist Pampas-Gras?

Pampas-Gras ist ein Graseingeborenes nach Südamerika. Dieses Gras ist für das Entwickeln zu unglaubliche Höhen unter Bearbeitung berühmt, und sie produziert unterscheidende hohe Stiele der seidigen Blumen am Sommer, die einige Leute geführt, sie als Ornamental zu pflanzen. Dank die Nachfrage für dekoratives Pampas-Gras, einige Kulturvarietäten gezüchtet worden, um spezifische Merkmale, einschließlich zwergartige Kulturvarietäten und Versionen anzuzeigen, die unterscheidend farbige Blumen produzieren.

Diese Anlage bekannt formaler als Cortaderia selloana, und es ist an die Ebenenregionen reichlich vorhanden, die als die Pampas in den Nationen wie Argentinien bekannt sind. Pampas-Gras wächst in den dichten Tussocks und heraus setzt die langen, blade-like Blätter mit gezackten Rändern. Diese Blätter können entwickeln sind soviel wie sechs Fuß (zwei Meter) lang, und der Tussock selbst kann 10 Fuß (ungefähr drei Meter) in der Höhe übersteigen und Pampas-Gras eine beeindruckende Eigenschaft auf der Landschaft bilden.

In seiner natürlichen Umwelt zur Verfügung stellt Pampas-Gras Schutz zu einer großen Auswahl der Säugetiere und der Vögel. Wenn die Blumen in Samen reifen, können den feinen seidigen Gewinden betroffen werden der Wind für Meilen und garantieren, dass die Anlage gut-gesät, und die Anlagen angepasst einer großen Vielfalt von Bedingungen, einschließlich extreme Hitze und Kälte d. Pampas-Gras aushält auch durch Überschwemmung und Feuer nd.

Als Ornamental hat Pampas-Gras etwas eindeutige Vorteile. Es wächst schnell, das in der unreifen Landschaftsgestaltung nützlich sein kann, und es erfordert wenig zu keiner Arbeit, sobald es hergestellt, das einigen Gärtnern appellieren kann. Jedoch kann Pampas-Gras den Garten auch sehr schnell übernehmen, und er sät frei über der Nachbarschaft außerdem, zum Schrecken der Nachbarn, die nicht interessiert sein konnten, an, Pampas-Gras zu wachsen.

In etwas Bereichen eingestuft das Gras als Invasionssorte s-, weil sie eine Tendenz hat, gebürtige Anlagen heraus zu erdrosseln, und sie kann sehr unansehnlich werden. Besonders in den Bereichen, die schwer von den Leuten gehandelt, ist Pampas-Gras auch eine Beeinträchtigung, weil die gezackten Blätter extrem schmerzlich sein können anzutreffen. Das Gras ist auch schwierig auszurotten; es ist notwendig, die Ganzheit eines Tussock, einschließlich die Wurzeln und die Techniken, wie das Brennen zu entfernen die Anlage nicht vom Zurückkommen stoppt. , vor der Einführung n von Pampas, infolgedessen angeregt Leute, sorgfältig zu denken, und, Pampas-Anfänge hochzuziehen, die im Yard sofort freiwillig erboten, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit haben zu wachsen.