Was ist Peltophorum?

Peltophorum ist ein Eingeborenes des blühenden Baums zu den Küstengebieten von Nordaustralien, von Sri Lanka, von Malaysia und von Indonesien. Es kann in Hawaii und in Südflorida auch gefunden werden, obwohl es nicht als eingeboren in diesen Regionen gilt. Das peltophorum ist ein schnell wachsender Baum, der häufig für Farbton gepflanzt wird. Seine Blüte ist gewöhnlich gelb. Es kommt normalerweise gut in den warmen Klimata vorwärts und benötigt normalerweise feuchten und gut-abgelassenen Boden und teilweisen Farbton.

Diese Bäume wachsen schnell und können Höhen von bis 50 Fuß (15.24 m) erreichen. Die Niederlassungen des peltophorum bilden gewöhnlich eine breite, umbrella-shaped Krone, die wie 25 Fuß (7.6 m) so groß sein kann im Durchmesser. Die Zweige dieses Baums werden normalerweise in den Fäserchen bedeckt. Die bipinnate Blätter sind normalerweise ungefähr 2 Zoll (5.08 cm) lang. Paare der Ovularblättchen, jedes ungefähr 0.75 Zoll (1.9 cm) lang können nahe jedem völlig gewachsenen Blatt erscheinen.

Das peltophorum produziert gewöhnlich gelbe Blumen. Diese Blumen können auf aufgerichteten Stämmen lang gefunden werden ungefähr 18 Zoll (45.7 cm). Blumen können wie 1.5 Zoll (3.8 cm) im Durchmesser so groß sein. Blumenblätter sind häufig im Aussehen zerknittert und können etwas lichtdurchlässig sein, und sie sport im Allgemeinen eine zentrale bräunlich-rote Markierung. Die Staubgefässe dieser Anlage sind normalerweise helle Orange.

Samenhülsen des peltophorum sind normalerweise lang und im Aussehen flach gedrückt. Samenhülsen können in der Farbe braun oder purpurartig-braun sein und können 3 bis 4 Zoll (7.6 bis 10.2 cm) in der Länge sein. Samenhülsen fallen vom Baum, wenn die folgenden Blüte der Jahreszeit erscheint.

Diese Bäume sind sehr kaltes intolerantes und sollten in den tropischen oder subtropischen Regionen ideal kultiviert werden, in denen Frost nicht auftritt. Sie kommen gewöhnlich gut im teilweisen Farbton vorwärts. Sie können volle Sonne zulassen, aber benötigen normalerweise mehr Wasser, umso zu tun.

Peltophorum Bäume im Allgemeinen wie gut-abgelassen, aber feuchter Boden. Diese schnell wachsenden Bäume werden häufig als Quelle des Farbtones in den Gärten und entlang Stadtstraßen kultiviert. Die wohlriechenden Blumen sind zu den Bienen, zu den Vögeln und zu den Schmetterlingen attraktiv. Tiere können zu den zarten jungen Blättern und zu den Samenhülsen angezogen werden.

Das peltophorum fortzupflanzen kann als, andere Anlagen fortpflanzend schwieriger sein. In der Natur Selbst-pflanzt dieser Baum durch Samen fort, die durch die verdauungsfördernden Flächen der Vögel oder anderer Tiere überschritten haben. Gärtner werden geraten, diesen natürlichen Prozess zu wiederholen, indem man das harte Außengehäuse des Samens mit Sandpapier archiviert, bevor man es in kochendem Wasser oder in einer sauren Lösung versenkt, um sie zu erweichen.

nthalten häufig kleine Beeren.