Was ist Permineralization?

Permineralization ist eine der Weisen, in denen eine Anlage oder ein Tier zu ein Fossil gemacht werden können. Während des Prozesses von permineralization, reiches Mineralwasser durchsickert in die leeren Räume eines Organismus, Ablagerungen hinter dem verlassend der Mineralien langsam aufbauen und stellt eine Form des Organismus her. In einigen Fällen können die gesamte Anlage oder das Tier zum Stein durch permineralization gedreht werden, in diesem Fall das resultierende Fossil versteinert soll. Zahlreiche Museen haben Beispiele der Fossilien, die durch permineralization konserviert worden sind, und Sie können solche Fossilien für Verkauf an den Felsengeschäften und an den Liebhaberspeichern manchmal außerdem finden.

Dieser Prozess ist unglaublich selten. Milliarden Organismen sind auf Masse über dem Kurs der geologischen Geschichte gestorben, und nur ein Bruch dieser Organismen sind versteinert worden, weil Natur ein sehr elegantes und leistungsfähiges System für die Wiederverwertung der toten Anlagen und der Tiere entwickelt hat. Damit permineralization, ein Organismus muss schnell umfaßt werden im Sediment kurz nach Tod auftritt. Viele versteinerten Fossilien sind Marineorganismen, die auf die Unterseite des Ozeans fielen und im Sediment bedeckt wurden, ideale Bedingungen für permineralization.

Der permineralization Prozess ist sehr langsam, wie Sie dich vorstellen konnten. Er geschieht, während Wasser durch das Sediment durchsickert, das einen Organismus umfaßt; die Sedimenthilfen halten den Organismus intakt, und das mineralisierte Wasser bearbeitet langsam seine Weise in die Überreste. Abhängig von der Art der Mineralien, die und den Bedingungen betroffen sind kann permineralization unglaublich ausführliche Bewahrung ergeben und Leuten erlauben, einzelne Zellen im Organismus zu unterscheiden, oder es kann eine rauere Form des Organismus herstellen.

Wenn versteinerte Fossilien hauptsächlich Silikon enthalten, sagen Archäologen, dass sie silicification durchgemacht haben. Silicification ist eine ausgezeichnete Bewahrungtechnik, die manchmal unermessliches Detail behält und bildet solche Fossilien ein Vergnügen zu finden. Wenn Schwefel beteiligt ist, wird der Prozess pyritization genannt. Pyritization geschieht am allgemeinsten für Marineorganismen. Es ist auch möglich, einige ausgezeichnete Beispiele von Karbonatmineralisierung, eine andere Form zu finden von permineralization, in den Plätzen wie Kohlengruben.

In vielen Fällen konserviert permineralization nur das Mineralgewebe im Organismus, wie Knochen, Zähnen und Oberteilen. Andere Fälle füllt permineralization eine Lücke aus, die nach im Sediment durch einen Organismus gelassen wird, der seit dem verrottet ist; dieses geschieht allgemein mit versteinerten Blättern. In den sehr seltenen Fällen wird der Teil oder alles weiche Gewebe konserviert und erlaubt Leuten, einen Blick in einen Körper zu kommen, der die Millionen sein kann Jahre alt, zum zu erlernen mehr über, wie es funktionierte.