Was ist Phalaris?

Phalaris ist einer der allgemeinsten Klasse der Gräser und kann auf, jedem Kontinent ausschließlich Antarktik zu wachsen gefunden werden. Verschiedene Sorte kann in, allen Arten Bedingungen - von den trockenen, alpinen Bereichen auf tief liegend Sümpfe zu wachsen gefunden werden. Einig Vielzahl wird als Wasserpflanzen in den Teichen und in den Aquarien gewachsen. Bandgras und Kanariengras sind die allgemeinsten Arten der Phalarisanlagen.

Die meisten diesen dekorativen Gräsern wachsen einige Füße hoch, mit starken Stämmen, die sie in einer aufgerichteten Position halten. Sie produzieren Enge, blade-like Blätter, die bis 8 Zoll (20 cm) langen Blöcken der kleinen undefinierbaren Blumen am Sommer lang und mit sein können. Diese bilden schnell Samen, die bereitwillig keimen, wenn fällig. Die Blätter sind dekorativ und manchmal mit Rot oder Gelb gestreift. Sie sind langlebig, wenn sie getrocknet werden und häufig getrockneten Blumenvorbereitungen hinzugefügt werden.

Diese Arten des Grases verbreiten kräftig durch Wind durchgebrannte Samen sowie durch Rhizome, die große Kolonien bilden. Anders als viele anderen Anlagen wächst Phalaris und verbreitet Underwater, obgleich es langsamer und kürzer wächst, als die, die im Garten gepflanzt werden, beschmutzen. Er hat auch die Fähigkeit, Dürre und trockenem Boden zu widerstehen. Er ist nicht über Wachstumsbedingungen bestimmt, obgleich die meisten im vollen Tageslicht höher wachsen.

Phalarissamen werden häufig mit Rapssamen gemischt und Handels- verkauft im preiswerteren Birdseed mischt. Sehr kleine Vögel wie Finke und Juncos ziehen auf diese Mischungen ein; die meisten Singvögel essen sie nicht jedoch wenn andere Arten Samen vorhanden sind. Viehbestand sucht auf ihnen außerdem herum; sie werden häufig als niedrige Qualitätsnahrung für diese Arten der Tiere gesehen.

Viele Arten Phalaris sind in vielen Teilen der Welt Invasions geworden. Sie hat durch Sümpfe, Wiesen und Straßenränder verbreitet und geworden eine Beeinträchtigungsanlage; sie drängt häufig heraus wünschenswertere, gebürtigere Sorte und verringert Vielfalt in diesen Bereichen. Neue Anlagen sollten entfernt werden, während sie klein sind, und der Bereich sollte mit einer robusten Sorte sofort wieder eingesetzt werden, die nicht durch neue Phalarisanlagen hinausgeschoben wird. Sehr kleine Stücke der Wurzel wachsen in neue Anlagen, also nimmt er Ausdauer, um sie vollständig zu beseitigen. Dieses Gras wiederholt mähen oder brennen halten auch jedes neue Wachstum ab.

Diese Klasse hat einen hohen dimethyltryptamine Inhalt, der die halluzinogenischen Eigenschaften hat, die LSD ähnlich sind. Diese Substanz, allgemein bekannt als DMT, wird getrocknet und geraucht dann, eingespritzt oder sogar gegessen durch die, die eine zugelassene psychedelische Droge suchen. Dieses kann sehr gefährlich sein jedoch da die Quantität von DMT in den Blättern sich groß unterscheidet; die Einnahme zu viel kann Krankheit oder sogar Tod verursachen.