Was ist Phyteuma?

Phyteuma ist eine Klasse der Blumen, die über 40 Sorten bestehen und ganz stammt aus Europa. Viele Sorten können in den Vereinigten Staaten jetzt gefunden werden und sind in den Gärten wegen ihrer einzigartigen stacheligen Kugeln oder in den Rosetten, der Blumen wünschenswert. Phyteuma Sorten bekannt allgemein als rampion.

Mehrjährige Pflanze, die Sorte der Phyteuma Klasse blühen am Sommer und schwanken in Höhe von 2-35 Zoll (5-90 cm). Die Blumen bestehen aus Enge, manchmal gebogenen Blumenblättern, die Spitzen im Veilchen, im Blau oder im Weiß ähneln. Die Blumenblätter sind der Grund für den deutschen Namen für diese Klasse, Greifer des Teufels. Nicht wird eine Heftklammer in den Hauptgärten, diese Anlage gesagt, um ein auffallendes und einzigartiges Sichtelement zu addieren.

Im wilden werden diese Blumen in den Wiesen oder in den Wiesen über Baumlinien in den gebirgigen Gebieten gefunden. Gut-abgelassenen Null- oder grundlegenden Boden bevorzugend, werden sie häufig in den Felsengärten gepflanzt oder benutzt als edgings. Obwohl sie in einer Vielzahl von Temperaturen überleben können, tun sie gut nicht im Farbton. Sie sind verhältnismäßig einfach, sich für zu interessieren und können durch Abteilung fortpflanzen, die im Fall erfolgt werden sollte.

Wenn sie durch Samen gewachsen werden, sollten die Samen im Früjahr gepflanzt werden. Sie können auf die Oberfläche der Bodenebenen gesetzt werden und mit Plastik dann bedeckt werden und in einem Kühlraum für ungefähr drei Wochen gespeichert werden, bevor sie draußen auf einen schattigen Bereich, zum für eine bis drei Monate zu keimen gebracht werden. Danach sollten sie im sonnigen Teil eines Gartens gepflanzt werden und 7.8-17.7 Zoll (20-45 cm) abhängig von der Größe der Sorte auseinander gesetzt werden. Einmal gepflanzt worden im Garten, sollten sie die Bewässerung nur erfordern, wenn besonders trocken.

Phyteuma hemisphcericum und Phyteuma humilis sind zwei zwergartige Sorte, die für Felsengärten entsprochen wird. Beide Sorten sind unter 6 Zoll (15.2 cm) in der Höhe und haben leuchtendes Blaues, fast Purpur, Blumen. Andere populäre, Größengleich, Sorte schließen canescens, orbiculare und scheuchzeri mit ein.

Die canescens Sorte ist ungefähr 1.5-2 Fuß (0.45-0.6 m) hoch, mit Flieder-farbigen Blumen. Es wird ein der auffallendsten Sorte in der Phyteuma Klasse betrachtet. Scheuchzeri oder gehörntes rampion, entwickelt sich sind ungefähr 8-12 Zoll (20-30 cm) und haben die dunkelblauen oder violetten Blumen. Orbiculare oder rundköpfiges rampion, ist dem gehörnten ähnlich, aber die Blumenblumenblätter kurven einwärts, sogar noch mehr einem Greifer nah ähnelnd.

Zusätzlich zu seinem Gebrauch in den Gärten, wird diese Klasse in der wissenschaftlichen Forschung verwendet, um die Evolutionsgeschichte von phyteuma zu studieren. Hauptsächlich bildet strukturelle Einzigartigkeit der phyteumas die Klasse Ideal für diese Art der Studie. Seine breite wilde Strecke über Europa bildet es auch außergewöhnlich für die Studie seiner biogeographischen Geschichte außerdem.