Was ist Pistacia?

Der Teil der Acajoubaumfamilie, Pistacia ist eine Klasse, die 11 Sorten blühende Pflanzen enthält. Meistens Eingeborener nach Europa und Asien, einzelne Sorte der Klasse kann in Nordamerika und in den Kanarischen Inseln gebürtig gefunden werden. Pistaciasorte kann Bäume sein, oder Sträuche und einige werden als Landschaftsgestaltung der Bäume oder für ihre Nüsse verwendet, allgemein benannt Pistazien.

Mitglieder der Pistaciaklasse sind normalerweise laubwechselnd und in der Lage, in den unter dem Gefrierpunkttemperaturen zu überleben. Sie fordern helles Tageslicht und sind häufig die tolerante Dürre. Obgleich sie in vielem Boden überleben können, tun sie gut innen tief, gut-abgelassene Bereiche. Diese Anlagen haben Geschlecht und nur wenn männliche und weibliche Anlagen anwesend sind, Baumbärenfrucht tun.

Zwei Sorten, Pistacia lentiscus und Pistacia, die chinensis sind, werden hauptsächlich für dekorative Zwecke verwendet. Benannte allgemein einen Mastixbaum, ist lentiscus ein ungleichmäßig geformter immergrüner Strauch, aber kann ausgebildet werden, um tree-like auszusehen. Die Blätter sind länglich, ungefähr 2 Zoll (5 cm) lang und bilden drei bis fünf Paare auf beiden Seiten des Stammes. Früchte sind normalerweise rote oder schwarze Beeren. Wenn sie als Strauch verlassen wird, ist diese Anlage für Hecke gut, andernfalls ist Platzierung nahe einem Patio oder einer Lache ideal.

Der Mastixbaum produziert auch ein Harz, das einigen medizinischen Gebrauch hat. Benannter Mastix, dieses Harz ist in der Zahnheilkunde benutzt worden, um Räum und in der Chirurgie als Schutzüberzug für Wunden zu füllen. Seit dem 13. Jahrhundert ist er in einigen Ländern verwendet worden, um umgekippte Mägen, sowie für hohen Blutdruck zu behandeln.

Chinensis oder chinesische Pistazie des Pistacia, ist, gebürtig nach China aber ist erfolgreich zu anderen Teilen der Welt verpflanzt worden. Die chinesische Pistazie ist für seinen leuchtenden roten, gelben oder orange Blattfarbton im Herbst und das natürliche ovalgeschnittene Wachstum seiner Niederlassungen besonders taxiert. Der Baum wächst 25-35 Fuß (7.6-10.6 m) hoch und produziert kleine blaue oder rote Frucht. Seine Blumen sind auch klein und grünlich.

Verwendet für Handelspistazieproduktion, wird Pistacia.vera im Allgemeinen in den Obstgärten in den südwestlichen Vereinigten Staaten gewachsen. Häufig einfach benannt eine Pistazieanlage, können diese Bäume bis 30 Fuß (9.1 m) sein hoch, mit graulichen Blättern. Die Nuss ist wirklich der Samen der roten Früchte, die auf Bäumen in den grape-like Blöcken erscheinen. Die länglichen Nüsse werden in einem ivory farbigen Oberteil eingehüllt, und in den guten wachsenden Jahreszeiten, spaltet sich das Oberteil natürlich der Länge nach auf, bevor sie verpackt und verteilt werden. Pistazien sind Öl-reiche Nüsse, mit 55 Prozent ihres Öls der Struktur wirklich.