Was ist Salzigkeit?

Salzigkeit bezieht sich das auf aufgelöste Salzgehalt einer Substanz wie Boden oder Wasser. Sie kann auf einige Arten gemessen werden; die Teile pro tausend und die Teile pro Million sind die zwei allgemeinsten Maße, und Salzigkeit wird manchmal als Prozentsatz außerdem ausgedrückt. Einige Vorrichtungen sind entworfen, in der Einschätzung von Salzigkeit benutzt zu werden, da die Salzigkeit einer Substanz eine sehr wichtige Eigenschaft ist. Viele Leute denken an Salzigkeit in salzigem Wasser ausgedrückt, aber hohe Salzigkeit im Boden ist auch ein wichtiges Thema.

Im Ozeanwasser wird Salzigkeit richtig als halinity bezeichnet, da eine Gruppe Salze, die als Halogenide bekannt sind, im Ozean aufgelöst werden. Einige Leute sind überrascht, zu erfahren, dass Ozean halinity um die Welt schwankt und dass tieferes Wasser als allgemeine Regel neigt, salziger zu sein. Die Bewegung des Wassers um die Ozeane der Welt bekannt als thermohaline Zirkulation, Hinweis auf den Faktoren der Temperatur und halinity, die zu unterscheidendichten führen. Einige Wissenschaftler haben Interessen über Unterbrechung des thermohaline Zirkulationssystems ausgedrückt.

In anderen Arten Wasser, ist Salzigkeit ein tadellos genaues Maß. Im Allgemeinen wenn die Salzigkeit kleiner als 500 Teile pro Million ist, wird das Wasser zum Süßwasser betrachtet. Unreines Wasser ist, mit Salzigkeitniveaus von bis 30.000 Teilen pro Million ein wenig salziger. Salziges Wasser hat eine Salzigkeit von zwischen 30-50.000 Teilen pro Million, während sogar salzigeres Wasser als Salzlösung gilt. Das aufgelöste Salzgehalt des Wassers kann mit einer Vielzahl der Werkzeuge gemessen werden, denen die meisten im Feld von den Wissenschaftlern benutzt werden können.

Da Salze eine profunde Auswirkung auf viele lebenorganismen haben, ist Wassersalzigkeit ein wichtiges Interesse für Biologen. In einer Mündung z.B. eine Zone, in der Salz und Süßwasser mischen, Salzigkeitniveaus weit schwanken und eine große Auswahl der Flora und der Fauna stützen. Wenn diese Balance durch etwas wie eine Sturmschwankung oder eine Flut von Frischwasser gestört wird, kann sie unangenehme Resultate für einige der Tiere haben, die das Mündunghaus benennen.

Im Boden kann Salzigkeit verhindern, dass Getreide, ein Hauptinteresse in einigen Ländern wachsen, in denen Bodensalzigkeit im Zunehmen ist. Bodensalzigkeit wird im Allgemeinen durch armes Landmanagement, wie Überbewirtschaftung und übermäßigen Gebrauch der chemischen Düngemittel erhöht, zusammengesetzt mit extrem trockenen Bedingungen. Wenn der Aufstieg in der Salzigkeit nicht überprüft wird, kann das Land für die Landwirtschaft unbrauchbar werden, und es kann Dekaden nehmen, um zurückzugewinnen.