Was ist Sargassum?

Sargassum ist eine große Meerespflanzeklasse, die das geöffnete Wasser der Tropen bevorzugt, obgleich irgendeine Sorte Felsen, näeher an Ufer anzuhaften gefunden werden kann. Mitglieder dieser Klasse gekennzeichnet als “Sargassum† von den Biologen und von den Laypeople, ein Beispiel einer Situation, in der der wissenschaftliche Name für etwas auch sein allgemeiner Name ist. Viele Leute sind mit dem Konzept von Sargassum, dank den Ruhm des Sargasso-Meeres, eine bemerkenswerte Eigenschaft im Atlantik vertraut, der ein Thema der Diskussion und des Kommentars für Hunderte Jahre gewesen ist.

Wie andere Meerespflanzen ist Sargassum eine Form der Algen, die eine mehrzellige Struktur entwickelt hat. Sargassum wird durch lange vielästige Wedel gekennzeichnet, die es fast belaubt aussehen lassen können, und viele haben die Blasen, die mit Luft gefüllt werden, die ihnen helfen, um zu schwimmen. Im geöffneten Wasser halten diese Blasen das Sargassum freie Schwimmen nahe der Oberfläche des Wassers, damit es Energie fotosynthetisieren kann. In den Bereichen mit Sargassum wird an der Unterseite, Hilfe dieser Blasen die Meerespflanzeausdehnung in Richtung zum Licht befestigt und stellt Wälder der Meerespflanze her, die leicht mit den Wellen undulate.

Es gibt einigen Gebrauch für Sargassum. In einigen Regionen z.B. wird es als Düngemittel gesammelt. Es ist auch eine Nahrungsmittelquelle, besonders in Japan, in dem es Suppen hinzugefügt werden und mit den anderen Bestandteilen in der Sojasoße gegoren werden kann, um ein spezifisches Aroma zu verursachen. Viele Tiere benennen Sargassum Haus, da die Meerespflanze Schutz mit seinen reichlich vorhandenen Wedeln, zusammen mit einem Versteck von den Fleischfressern und einer Quelle der Nahrung versieht.

Das sargasso-Meer ist ein großer Teil des Atlantiks, der häufig in den Matten dieser interessanten Meerespflanze bedeckt wird. Reisende waren zuerst durch die Region sehr konfus, die mit Matten der sich hin- und herbewegenden Meerespflanze auf ihm seltsam schaute, welche manchmal dick genug, den Fortschritt eines Schiffs zu erdrosseln waren, und sie nahmen an, dass anders als die Meerespflanze, das Sargasso-Meer unfruchtbar war. Dieses ist nicht tatsächlich der Fall. Die Meerespflanze bewirtet einige Tiere, und das Sargasso-Meer spielt auch eine wichtige Rolle in der Entwicklung der europäischen und nordamerikanischen Aale, die zum Bereich zu gelegten Eiern reisen.

Näeher an Ufer tritt Sargassum häufig im Verbindung mit anderen Meerespflanzen auf und stellt Stoffuntertagewälder her, die mit aller Art der faszinierenden Tiere gefüllt werden. Sargassum ist im Allgemeinen das dunkle Braun, zum in der Farbe, mit vielen ausbreitenwedeln und einer etwas klebrigen Beschaffenheit zu grünen. Sie können Sargassum genannt “gulfweed auch hören, † besonders in den Südvereinigten staaten.