Was ist Strand-Ernährung?

Strandernährung ist üblich, in dem Sediment auf einen Strand geholt, um Sediment zu ersetzen, das durch Abnutzung verloren worden. Es gibt die Vorteile und Nachteile, zum von Ernährung auf den Strand zu setzen, und in einigen Regionen, ist es umstrittenes üblich. Weil Menschen nahe Stränden vereinbaren und Strände als, Erholungbereiche zu verwenden genießen mögen, ist diese Praxis um die Welt, trotz einiger der Umweltprobleme ziemlich allgemein, die mit ihr verbunden sind. Steigende globale Seniveaus beigetragen auch zum Aufstieg von Strandernährung in vielen Ländern en.

Strände verlieren Material zur Abnutzung ständig. Die Tätigkeiten der Wellen, der Stürme und der Verschiebung Landmasses alle beitragen en, und, in einem gesunden Strand, redeposited neues Sediment, während altes Material weg getragen, in einem verlängerten Zyklus, der den Strand mehr oder weniger intakt hält. Etwas menschliche Aktivitäten können die Rate der Abnutzung jedoch erhöhen erlauben, dass der Strand weg schneller gegessen, als er ergänzt werden kann. Alle Gebrauch der Uferdämme, der künstlichen Sandbänke und anderer Stützmauern kann zur Abnutzung beitragen, wie füllende Sumpfgebiete und andere Grenzgebiete nahe einem Strand mit nachfüllen können, Siedlungsbau, und so weiter.

Wenn ein Strand abfraß genug wird, kann er zusammen verschwinden, und der Ozean anfängt, inland zu kriechen. Strandernährung darauf abzielt d, diesen Prozess mindestens vorübergehend zu stoppen, indem sie neues Sediment für den Strand importiert. Das Sediment kann von benachbartem Wasser ausgebaggert werden oder innen von einer anderen Position getauscht werden, bevor man über dem Strand verbreitet, wenn die Biologen achtgeben, dass, benutzen das Sediment, das dem ähnlich ist, das vom Strand natürlich existiert.

Der sofortige Vorteil von Strandernährung, alias von Strandneuladen oder von Strandanreicherung, ist, dass der Strand stoppt zu schrumpfen. Jedoch neigt das neue Sediment, wieder häufig schneller abzufressen, als der ursprüngliche Strand und erfordert eine Wiederholung des Verfahrens. Strandernährung ist auch, abhängig von den Kosten des Sediments und Praxis sehr teuer, wie das Ausbaggern benachbartes Marineleben schädigen kann. Sie kann Leute auch anregen, nahe dem Strand zu vereinbaren und die Rate der Abnutzung erhöhen sogar weiter, indem sie menschliche Aktivitäten fördern.

Weil Strandabnutzung häufig schwer durch menschliche Aktivität beeinflußt, gibt es einige ethische zu betrachten Ausgaben, wenn man einen Strandernährungplan auswertet. Wenn der Strand natürlich abfrißt, Fürsprecher einiger Leute für das Lassen des Strandes allein und das Lassen der Landschaft natürlich justieren. Wenn die Abnutzung durch menschliche Aktivitäten beschleunigt worden und sie tief liegend Land oder Strukturen bedroht, die Nachbar der Strand jedoch Leute auf Strandernährung drängen kann und sie als Klimawiederherstellung eher als die Kreation eines künstlichen Strandes behandeln.