Was ist Subordera Suina?

Suines sind Mitglieder der biologischen Unterordnung Suina, die zwei Leben und vier ausgestorbene Familien umfaßt -- Schweine (19 Sorten), Peccaries (4 Sorten), raoellids (Schwestergruppe zu den Walen, ausgestorben), entelodonts (zutreffende Allesfresser mit den knöchernen Kiefern, ausgestorben), choeropotamids (eine alte Eozänfamilie) und sanitherids (eine andere alte Gruppe). Unterordnung Suina IS-IS eins von drei im Auftrag Artiodactyla, die even-toed Ungulates. Die anderen Unterordnungen sind Tylopoda (Flusspferde und camelids) und Ruminantia (Rotwild, Giraffen, Vieh, Ziegen, Schaf, Antilope, Okapi, Mäuserotwild, Moschusrotwild und chevrotains). Die nähsten lebenden Verwandten der even-toed Ungulates sind die Wale (Delphine, Wale und Tümmler). Vor diese Aufträge spalteten von einander ungefähr 60 Million Jahren, im frühen paläogenen auf. Suines bekannt mündlich als Schweine.

Als die Unterordnung, die Schweine umfaßt, ist Suina eine der am ökonomischsten wichtigen Säugetier- Unterordnungen zu den Menschen, wegen der Mitgliedschaft des inländischen Schweins, auch das intelligenteste Mitglied von Suina. Es gibt ungefähr 2 Milliarde inländische Schweine, die als die Zahl sind den kombinierten Katzen und Hunden weltweit, grösser. Das inländische Schwein ist wirklich eine Unterart des wilden Ebers, in von dem sie 5.000 - 7.000 Jahren vor domestiziert wurde. Die natürliche Strecke der Abdeckungen des wilden Ebers die meisten mittleren und niedrigen Breiten von Eurasia und von Nordafrika. Anders als die rosafarbene Färbung des inländischen Schweins, sind Eber Braun und können Streifen anzeigen.

Mitglieder der Unterordnung Suina werden unter dem veraltetsten und dem Primitiven von even-toed Ungulates betrachtet. Sie können die älteste Unterordnung von even-toed Ungulates sein. Dieses wird durch anatomische Eigenschaften, wie das Fehlen maxillaren Zähnen angezeigt und bildet das Kauen unmöglich. Stattdessen schlucken suines hinunter ihre Nahrung in den grossen Klumpen. Sie bekannt für Sein wirklich alles fressend, wie Nagetiere und werden glücklich Abfall- oder Nahrungsmittelschrotte verbrauchen, der ihnen ein Renommee für Gluttony und Filthiness gegeben hat. Trotz ihrer negativen Qualitäten sollte es gemerkt werden, dass Schweine zu den intelligentesten Tieren gehören, die von den Menschen in den Fabrikbauernhöfen gehalten werden. In den letzten Jahren sind die Vorschläge, zum der lebenden Zustände der Schweine zu verbessern auf Stimmzetteln weltweit erschienen.

Das wenige vertraute Mitglied von Suina ist der Peccary, ein kleines Schwein, das in südwestlichem Nordamerika und in zentralem und Südamerika lebt. Peccaries sind von den Schweinen dadurch eindeutig, dass sie aus Südamerika, als es ein Inselkontinent war, eher als Afro-Eurasia stammten. Peccaries und Schweine können durch ihre kurzen und geraden (eher als gekurvt worden) Stoßzähne auseinander erklärt werden. Anders als Schweine bekannt Peccaries nie, domestiziert worden zu sein, obwohl sie für Fleisch gejagt werden.