Was ist Taphonomy?

Taphonomy ist die Studie der Prozesse des Todes, des Zerfalls und der Bewahrung. Diese Niederlassung der Wissenschaften wird auf einigen Gebieten, von Paleobiology zu Kriminalistik verwendet, und es ist ein reiches und verschiedenes Feld der Studie. Kursteilnehmer der taphonomy im Allgemeinen Studie die Niederlassung von taphonomy, das auf ihrem Interessengebiet bezieht, ob es die Prozesse von Fossilization oder von Weise ist, in denen Organismen in der unterschiedlichen modernen Umwelt verfallen.

Das Ausdruck “taphonomy† bedeutet buchstäblich “laws der Beerdigung, † und es ist tatsächlich ein altes Feld der Studie. Leute sind lang durch Tod und die Prozesse des Zerfalls fasziniert worden, und viele frühen Kursteilnehmer taphonomy waren interessiert, an, Techniken zu finden, um Zerfall zu verlangsamen oder zu stoppen. Die Ägypter z.B. übten umfangreiche einbalsamierentechniken, die entworfen waren, um die Körper ihrer Toten zu konservieren, während buddhistische Mönche historisch menschliche Überreste in den verschiedenen Zuständen des Zerfalls studierten, um die Art des Todes zu erwägen.

Im Sinne des Paleobiology und Archäologie taphonomy wird verwendet, um zu erforschen wie und warum Organismen konserviert werden. Archäologen werden häufig durch den Mangel an der Information an den spezifischen Aufstellungsorten, verglichen mit der verschiedenen Ansammlung der Einzelteile und der anderer frustriert, und ihre Studien haben gezeigt, warum umfangreiche Kunstprodukte nach in einigen Plätzen bleiben, und in anderen verschwinden. Leute, die studieren, versteinerten Überreste werden interessiert auch an taphonomy, weil sie neugierig sind über, warum Fossilien sich bilden und wie Abstände in der Fossilaufzeichnung verursacht werden.

In der Kriminalistik taphonomy werden kann ein entscheidendes Teil Festlegung und Prüfung eines Falles. Techniker, die auf Zerfall der menschlichen Überreste sich spezialisieren, werden weitgehend in den verschiedenen Faktoren geversifiziert, die Zerfall, von Insekttätigkeit zu Temperatur beeinflussen und sie Einblick auf der Zeit des Todes häufig verschütten können, in ob ein Körper verschoben wurde, und wie lang der Körper an einem spezifischen Aufstellungsort gewesen ist. Taphonomy wird auch verwendet, um die Anordnung für Gegenstände an einem Tatort zu überprüfen, um heraus zu sieben beweisen von den unwesentlichen Informationen, und Mustern und nach Anhaltspunkten zu suchen.

Ein taphonomist kann eine große Auswahl der Arten des Zerfalls auf dem Job beschäftigen, und er oder sie sind häufig bei der Laborarbeit und Feldwissenschaft gut. Es ist wichtig für ein taphonomist, in der Lage zu sein, einen Aufstellungsort zu sehen, bevor es gestört wird, und Informationen vom Zustand eines Aufstellungsortes und der Kunstprodukte zu extrahieren, die dort gefunden werden, und er oder sie müssen auch in der Lage sein, Tests im Labor durchzuführen, um zusätzliche Information zu erfassen.