Was ist Tiermassage?

Tiermassage, da Sie vorstellen konnten, ist eine Form der Massagetherapie spezifisch bestimmt für Tiere. Tiere entwickeln viele der gleichen Muskelbelastungen und Spannung, die Leute, besonders im Falle der Funktionstiere wie Polizeihunde und -pferde und Massage tun, kann helfen, diese Schmerzen und Schmerz zu adressieren. Die Lieferung von Massage zu den Tieren kann ihre psychischen Gesundheiten, gerade wie mit Leuten auch fördern, weil Kontakt zu den psychischen Gesundheiten vorteilhaft ist, egal was Sorte beteiligt ist.

Es gibt einige verschiedene Arten der Tiermassage, von denen viele Stichwörter von den menschlichen Massagebehandlungen nehmen. Einige Praktiker anbieten eine Form von Acupressure für Tiere auf spezifische Druckpunkte auf dem Körper z.B. konzentrieren e, um Krankheit und Belastung zu entlasten. Andere Praktiker können tiefe Gewebearbeit über Funktionstiere benutzen, um in Bereiche der Spannung zu bewegen und sie freizugeben, während einige Leute Tiermassage als lediglich entspannende und erfreuliche Erfahrung für das Tier anbieten.

Gerade wie mit menschlicher Massage, müssen Tiermassagepraktiker über die spezifische Anatomie der Tiere erlernen, die sie an bearbeiten möchten. Abhängig von der Sorte kann der Massagetherapeut die sehr leichten, minimal Invasionsanschläge, wie im Falle der kleinen Tiere wie Hunde erlernen müssen, oder der Massagetherapeut kann erlernen, seinen oder Körper als Werkzeug für Pferde, Vieh und andere große Tiere zu benutzen.

Während das Konzept der Tiermassage wie eine Neuentwicklung in einem Haustier-verrückten Westen scheinen konnte, ist die Tradition tatsächlich ziemlich alt. Vieh z.B. historisch massiert worden vor Gemetzel in einigen Ländern oder behandelt worden mit der Massage und anderer, die als Teil der frommen Rituale in Indien verwöhnen. Pferde massiert worden, um Leistung auf der Rennenschiene und auf den Gebieten jahrhundertelang zu verbessern, und tatsächlich ist pferdeartige Massage ein Grossbetrieb in einigen Ländern.

Kleinere Tiere wie Katzen und Hunde auch massiert worden während einer sehr langen Zeit; jedes Mal pets jemand ein Tier, er, oder sie klopft in die Tradition der therapeutischen Note. Pet Inhaber, die erlernen möchten, dass spezifischere Massagetechniken zu den Kategorien, die die Tiermassage unterrichten und nützliche Punkte, um zeigen Druck anzuwenden, Bereiche vermieden zu werden, und zu den Techniken gehen können, welches nützlich sein könnte.

In einigen Ländern erfordert das Angebot jeder möglicher Art des ärztlichen behandlung Tieren Training als Tierarzt, um Tiere vor skrupellosen Praktikern zu schützen. In anderen Regionen kann jemand Tiermassage mit Bescheinigung von einer Schule üben, die auf Tiermassage konzentriert. Wenn es einen Massagepraktiker für ein Tier aussucht, ist es eine gute Idee, mit einer Empfehlung von einem Tierarzt zu beginnen, und die Bescheinigungen des Massagetherapeuten zu erhalten. Herausfinden, wo er oder sie ausbildeten, wie umfangreich das Training war und wieviele Jahre der Erfahrung der Massagetherapeut hat.

Während eines typischen Tiermassagelernabschnittes jemand, das die Tieraufenthalte nah vorbei kennt, damit das Tier bequem fühlt. Die Länge des Lernabschnittes unterscheidet; equids z.B. lieben Massage, und sie können eine vorbei Stunde lang geduldig stehen, während jemand an ihnen arbeitet. Katzen können eine minuziöse Massage 15 bis 20 einerseits nur zulassen, bevor sie ungeduldig werden. Der Praktiker versucht, innerhalb der Begrenzungen auf die Komfortzone des Tieres zu arbeiten und garantiert, dass die Erfahrung restful und angenehm ist, eher als stressvoll.