Was ist Vermiculit?

Vermiculit ist ein hydratisiertes Basaltmineral mit einigen ungewöhnlichen Eigenschaften, die es veranlaßt haben, in der industriellen Herstellung seit den frühen 1900s populär zu sein. Viele Verbraucher wirken vermutlich auf Vermiculit ein, da er als Füller in einer großen Auswahl der Produkte benutzt wird, und es kann in den Sachen wie Isolierung, saugfähigen Materialien und Bodenmischungen auch gefunden werden. Direkter Kontakt mit Vermiculit ist verhältnismäßig selten, da er als Bestandteil eher als ein Primärbestandteil benutzt wird, obgleich Leute, die mit einigen Formen der Isolierung arbeiten, Vermiculit behandeln können.

Es gibt zwei interessante Sachen über Vermiculit, die das Mineral wünschenswert zu den Herstellern bilden. Das erste ist seine körperliche Struktur, die die Gestalt der kristallenen Schichten wie Glimmer annimmt. Die Sekunde ist das Wasser, das innerhalb des Vermiculits geeinschlossen wird. Wenn das Mineral erhitzt ist, wendet sich das Wasser an Dampf und zwingt das Mineral, um zu erweitern, und die Schichten falten sich heraus wie ein Akkordeon und sehr stellen Stränge des Leichtgewichtlers, poröses Material her. Wenn Vermiculit benutzt wird, wird er normalerweise erhitzt, um ihn, in einem Prozess zu erweitern, der als Abblätterung bekannt ist.

Das Namens“vermiculite† wird vom lateinischen Wort für Wurm, ein Hinweis auf den wormy Gewinden des Materials abgeleitet, die sich bilden, wenn Vermiculit exfoliated. Dieses Eigentum war zu den Leuten im 19. Jahrhundert weithin bekannt, obgleich es als Neuheit eher als ein möglicherweise nützliches Mineral behandelt wurde, bis Leute sein Potenzial für Sachen wie Isolierung und das konkrete Mischen verwirklichten. Das Mineral wurde übrigens von Thomas Webb 1924 genannt. Es bekannt formaler als hydratisierte blätterige Magnesium-Aluminiumeisen Kieselsäureverbindung, die eher ein Bissen ist.

Einige Leute haben Gesundheitsbedenken über Vermiculit geäußert. Das Mineral selbst ist nicht schädlich, aber es enthält häufig Verunreinigungen, die nicht gesund sind, wie Asbest. Zusätzlich kann der Abblätterungprozeß Kieselsäureverbindungfasern erzeugen, die gefährlich sein konnten zu inhalieren. Weil, Verunreinigungen vom Mineral zu entfernen nicht wirklich durchführbar ist, sollten Leute Vermiculit sorgfältig behandeln, um die mögliche Aussetzung zu den Gesundheitsrisiken zu verringern. Wenn Sie Substanzen behandeln, Isolierung, Nase mögen und Mundschutz sollte getragen werden, damit Leute nicht kleine Scherben der Kieselsäureverbindungen inhalieren, die ihre Lungen beschädigen konnten.

Eine der größten Quellen des Vermiculits war historisch eine Grube -, die durch W.R. Anmut in Libby, Montana besessen wurde. Obgleich diese Grube jetzt geschlossen wird, kann Vermiculit in anderen Regionen der Vereinigten Staaten wie Virginia gefunden werden. Es gibt auch große Gruben in Südafrika, in China und in Australien. Abhängig von, wo es gewonnen wird, kann das Mineral grösser oder wenige Verunreinigungen haben.

n.