Was ist blaugrüne Algen?

Die blaugrünen Algen, häufiger bekannt als Cyanobacteria, ist eine vom einfachsten, am meisten vom Common und früh-erscheinenden von den Lebensformen auf dem Planeten. Die Fossilien, die von den Kolonien von Cyanobacteria hergestellt, zurückgehen 2.8 Milliarde Jahre, die frühesten bekannten Fossilien ckgang und existieren mehr als 2 Milliarde Jahre vor mehrzelligem Leben. Anders als andere Formen „der Algen,“ wie die grünen, roten und braunen Algen, besteht blaugrüne Algen aus Bakterium -- nicht eukaryotic Zellen. Bakterielle Zellen sind ungefähr 10 eukaryotic Zellen der Zeiten kleiner als und ermangeln Kerne und komplizierte Organellen (zellulare Organe).

Vor als blaugrüne Algen zuerst auf der Szene ungefähr 2.8 Milliarde Jahren erschienen, einstellte sie in Bewegung biochemische und atmosphärische Änderungen ng, die es schließlich möglich machten, damit kompliziertes Leben existiert. Zu der Zeit als blaugrüne Algen entwickelten, bestand die Atmosphäre der Masse meistens aus Stickstoff (wie heutiger Tag), aber das andere Gas, ungefähr 25% bildend, war Kohlendioxyd. Blaugrüne Algen waren die ersten Lebensformen, die zur oxygenic Fotosynthese fähig sind, die Kohlendioxyd und die des Suns Strahlen einläßt, um Energie, Sauerstoff und Wasser zu produzieren.

Nachdem sie für ungefähr 500 Million Jahre gearbeitet, umwandelten die blaugrünen Algen das atmosphärische Kohlendioxyd in meistens Sauerstoff s. Dieses bildete viel für die freie Energie, die für alle folgenden Organismen vorhanden ist, aber tötete weg vom ganzem anaeroben (Luft-hassenden) Bakterium, das den Planeten vorher beherrscht. Wegen des massiven Absterbens bekannt dieses Ereignis als die Sauerstoff-Katastrophe. Beweis dieses Ereignisses zurückgelassen in Form von mit einem Band versehenen Eisenanordnungen, die Felsen nungen, die aus Bändern der oxidierten Eisenmittel bestehen, die mit Eisen-armen Mineralien wie Schiefer abwechseln. Diese Eisenmittel bildeten, als Cyanobacteria herauf Eisen in den Mitteln verriegelten, die dann gesunken zum Meeresgrund.

Cyanobacteria an hauptsächlich gefunden in den Ozeanen, in denen sie Haupterzeuger sind und durch viele anderen Organismen gegessen. Der blaugrüne Farbton, den sie das Wasser geben, ist die Quelle ihres Namens, blaugrüne Algen. Die grüne Farbe kommt vom Chlorophyll in ihren Zellen. In den Ozeanen in denen es den reichlichen Stickstoff gibt, der im Meerwasser und in Kohlendioxyd vorhanden sind von der Atmosphäre vorhanden ist, ist der Hauptbegrenzungsfaktor in ihrem Wachstum Eisen. Einige Wissenschaftler angefangen e, mit der Befruchtung der Ozeane zu experimentieren mit Eisen, um ihr Wachstum aufzuladen, das Kohlendioxyd von der Atmosphäre absondern und die globale Erwärmung bändigen kann.

Cyanobacteria sind auch weithin bekannt, damit ihre Fähigkeit Stickstoff repariert -- oder ihn von der Gasform in feste Form umwandeln -- eine andere wesentliche Eigenschaft irgendeines Oekosystems. Alle Organismusnotwendigkeit regelte Stickstoffquellen, um zu überleben. Anderer Organismusbekehrter regelte Stickstoffmittel in Protein und in Nukleinsäuren.