Was ist das RoHS?

Das RoHS ist ein Akronym für die Beschränkung auf gefährlichen Substanzen, eine Richtlinie, die zuerst durch die Europäische Gemeinschaft 2002 hergestellt wird. 2007 wird das RoHS Gesetz in allen Ländern, die der EU gehören und wird den Gebrauch und die Beseitigung der Produkte einschränken, die am wichtigsten Quecksilber, Kadmium, sechswertiges Chrom, polybrominatierte Biphenyle, polybrominatierten Diphenyl- Äther und Blei enthalten. Zusätzlich folgt das RoHS Richtlinien, beim Handel mit anderen Ländern und kauft keine Produkte, die mehr als .1% der aufgeführten Substanzen enthalten.

Nicht alle Materialien, die diese Substanzen enthalten, werden im RoHS Text geächtet. Die Richtlinien für den Kauf und die Beseitigung der Materialien treffen spezifisch auf Beleuchtung, Computer und ES Ausrüstung, Haushaltsgeräte, Spielwaren und Sportausrüstung zu. Besonders mit Hausrat, hängen Beleuchtung und Spielwaren, Beseitigung nach der Befolgung der Verbraucher ab und sind härter sich zu regulieren. Spezifische Richtlinien für Beseitigung der aufgeführten Materialien werden in einem anderen Dokument, im WEEE oder im Abfall von der elektrischen und elektronischen Ausrüstung enthalten.

Ein Zweck dem RoHS ist, giftige Substanzen von ungeschützten überschüssigen Bereichen zu beseitigen, in denen sie Trinkwasser- und Luftzufuhr beschmutzen können. Benannte manchmal das „Bleigesetz,“ das RoHS sich betrifft besonders mit den Niveaus des Bleis, die im trinkenden Versorgungsmaterial erscheinen. Hohe Stufen der Bleibelichtung können zu Hörfähigkeitsprobleme, verringerten IQ und Schaden des Nervensystems führen. Junge Kinder sind besonders gefährdet, aber sogar in den Erwachsenen, kann Bleivergiftung Niereschaden ergeben, Abdominal- Schmerz und Einzwängen, Ergreifungen, Koma und Tod.

Indem er Hersteller erfordert, Ersatz für die Bestandteile zu finden, die diese Substanzen enthalten, hofft das RoHS, eine „grünere freundliche“ Umwelt zu erhalten. Obwohl die Absichten bewundernswert sind, sind etwas bemerkenswerte Ausnahmen des Gebrauches von diesen Chemikalien eine Ursache des Interesses unter zwingenderen Ökologen. Keramische Vorrichtungen, hochschmelzende Punktlötmittel und alle Glas in den Leuchtstoffschläuchen enthalten Blei und sind von den Richtlinien ausgenommen. Einige Lampen, die Quecksilber enthalten, sind auch in den europäischen Richtlinien ausgenommen, wie die Batterien sein, die Quecksilber oder Blei enthalten.

Da das RoHS die Firmen erfordert, die mit Europa handeln, um diesen Richtlinien zu folgen, haben viele anderen Länder ihre eigenen RoHS Standards angenommen. Kalifornien ist der erste Zustand in den US, zum eines RoHS Gesetzes anzunehmen. Chinas Gesetz ist bei weitem das steifste und sehr erlaubt wenige Befreiungen. Während seine wachsende Wirtschaft bildet, handelnd mit China so vorteilhaft, Chinas kann RoHS die RoHS Standards und Befreiungen schließlich ändern, die in andere Länder eingestellt werden.

Alle Firmen, die indem man RoHSmit Ländern gesprungen werden, die sie einsetzen, werden jetzt gegenübergestellt mit der Aufgabe des Einwilligens mit diesen Richtlinien Standard oder handeln. Der Reihe nach ist eine gesamte Industrie um die Aufgabe der helfenden Firmen werden gefällig mit den neuen Gesetzen aufgewachsen. Etwas Produktion muss vollständig überdacht werden, um den Gebrauch von bestimmten Chemikalien auszuschließen, und Prüfung der sichereren Chemikalien ist laufend, das Existieren gefährliche zu ersetzen. In jedem möglichem Land stellt Annahme des RoHS eine Weiterentwicklung in umweltfreundlichem denken und einen Schritt nach vorn dar, wenn sie die Welt wenig sicherer für alle uns bildet.