Was ist das Verhalten der Schimpansen?

Das Verhalten der Schimpansen schwankt groß abhängig von, welchem der zwei Schimpansesorten †„als den gemeinen Schimpansen (Wanne Troglodytes) gilt, der Norden des der Kongo-Flusses lebt, und der Bonobo (Wanne paniscus), der südwärts lebt. Obwohl diese Schimpansen fast nisht zu unterscheidendes anatomisch †„ungefähr 75-155 lbs (35-70 Kilogramm) sind, stehend bei 0.9-1.2 m (3-4 ft) in der Höhe, mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von †30-40 „ist ihr Verhalten couldn’t unterschiedlicher.

Der gemeine Schimpanse ist von den zwei das allgemeinere und das schändlicher. Jagend in den Truppen, leben gemeine Schimpansen in den Stämmen, die von einem Alphamann geführt werden und durch die komplizierten Sozial-Verhältnisse gekennzeichnet sind, die der Situation mit Menschen ähnlich sind. Unter diesen Schimpansegesellschaften, wie in vielen anderen, sind Raub und Mord alltäglich. Gemeine Schimpansen sind im Wesentlichen konkurrenzfähiger als Bonobos und bekannt, um Menschen bei Gelegenheit anzugreifen und zu töten. Dieses isn’t sehr schwierig, wenn der Mensch unbewaffnet ist, da Schimpansen in 5mal die Oberkörper Stärke eines typischen menschlichen Mannes haben. Diese Schimpansen sind alles fressend und haben eine erhebliche Menge Fleisch in ihrer Diät.

Im Gegensatz zu gemeinen Schimpansen ist die Bonobosorte des Schimpansen der meistens Vegetarier matriarchial, gewaltlos, und ist für seinen sexuellen Receptiveness berühmt. Der Grund für diesen erheblichen Unterschied bezüglich des Verhaltens, in nicht völlig gewusst. Der Bonoboschimpanse hat entsprechend längere Glieder als der gemeine Schimpanse, angepasst für das Verbringen von mehr Zeit in den Bäumen, in denen sie Frucht essen. Bonobos haben einen etwas helleren Bau als gemeine Schimpansen. Dieses ist, weil sie weder so häufig wie gemeine Schimpansen jagen noch kämpfen.

Schimpansen beider Sorten sind, eins der intelligentesten Tiere außer Menschen in hohem Grade intelligent. Wie die anderen großen Affen (Gorillas und Orang-Utans), sind Schimpansen die Werkzeugbenutzer, zum Konstruieren ihrer eigenen rudimentären Werkzeuge und zur Anwendung sie auf kulturell spezifische Arten fähiges. Bevor die Entdeckung des Werkzeuggebrauches in den Schimpansen, es gedacht wurde, dass nur Menschen zur Anwendung der Werkzeuge fähig waren. Auch wie Menschen, sind Schimpansen der Status, der zur Handhabung bewusst und fähig sind und Täuschung. Sie ergreifen Maßnahmen für Dienstprogramm und Sozialanzeige. Tests auf Schimpanseerkennen haben gefunden, dass sie Symbole verwenden können und einige Aspekte der Sprache einschließlich Verwandtschaftssyntax und Konzepte der numerischen Reihenfolgen verstehen können.

Schimpansen sind zur Empathie fähig und können Gelächter-wie Vocalizations produzieren, die in Verruf den Anführungsstrich durch Aristoteles geworfen hat, dass “only die menschlichen Tier laughs.† Schimpansen einer unter weniger Sorte sind, die den Spiegeltest führen kann, d.h. einen Punkt auf ihrer Stirn nach dem Schauen in einen Spiegel erkennen. Diesem gilt als eine wichtige Anzeige des Selbstbewusstseins.