Was ist der Unterschied zwischen einem Raben und einer Krähe?

Krähen erklären eine gesamte Familie der Vögel, Corvidae, der die Rabensorte einschließt. Das heißt, sind alle Raben Krähen, aber Krähen können Raben, jays oder Elster sein. In den Vereinigten Staaten beziehen sich die meisten Leute auf die amerikanische Krähe, wenn sie den Ausdruck verwenden. Während diese Amsel und der Rabe viele Ähnlichkeiten haben, gibt es Unterschiede bezüglich ihres Aussehens, Verhaltens und Lebensraums.

Beim birdwatching, ist es einfach, Unterschiede zwischen einem Raben und einer Krähe zu erkennen, um zu helfen, den beschmutzten Vogel zu kennzeichnen. Die einfachste zu merken Sache ist ihre Größe. Ein Rabe, wie das nordamerikanische Corvus corax, ist größer als eine amerikanische Krähe, Corvus brachyrhynchos. Ravens den Durchschnitt 25 Zoll hoch (64 cm) mit einer Flügelüberspannung 4 Fusses (122 cm), über die Größe eines Falken, während Krähen herum 18 Zoll (46 cm) und ihre Flügelüberspannung 3 Fuß (91 cm) hoch sind, ähnlich einer Taube. Der Schnabel einer Krähe konnte als der eines Raben etwas stärker schauen.

Zweitens kann ihre bestimmte Farbe gemerkt werden. Beide sind schillerndes Schwarzes, obgleich die Federn einer Krähe hellere Markierungen haben können. Die Federn eines Raben glänzen mit einer blauen oder purpurroten Tönung, wenn die Sonne sie schlägt, während eine amerikanische Krähe mit grün-abgetönten Flügeln purpurrot schauen kann. Krähen können fluff ihre Federn in eine Mähne, um vorzuführen, während die einzelnen Federn eines Raben größer und spitzer sind. Schließlich wenn Sie den Vogel mit seiner Endstückverbreitung sehen, kurvt das Endstück einer Krähe gleichmäßig wie ein Seashell, während das Endstück eines Raben an einem dreieckigen Punkt sich trifft.

Einer ihrer interessantesten Unterschiede ist in ihren Vocalizations. Jedermann, das versucht hat, Vögeln von herum hängen zu abraten, indem es oben kleiden angefüllt mit Stroh propping, kann, ärgerlich und sich wiederholend die Caws einer Krähe klingen. Die Stimme eines Raben unterscheidet sich, jedoch, und es fähig, andere Vögel und Tiere nachzuahmen. Der Anruf eines Raben konnte hoarser genannt werden und als einer Krähe weniger weiter entwickelt werden, aber er ist nicht, wie reizend.

Es gibt wenige andere sofort freie Unterschiede zwischen einem Raben und einer Krähe. Krähen sind gegen die lauten, bevölkerten Bereiche mit Leuten und andere Tiere tolerant. Dieses gibt ihnen ihr Renommee für das Bedrängen der Getreidefelder der Landwirte, da sie Ausstossen von Unreinheitensamen, -früchte und -gemüse in den Gruppen mögen. Raben wie Privatleben in ihrer alleinen Jagd für Insekte, Früchte und Aas, also sie sind wahrscheinlicher, im Fernholz, in den Wiesen und in den Hügeln gefunden zu werden. Ein Rabe lebt häufig 30 Jahre, während eine Krähe nur eine durchschnittliche Achtjahreslebensdauer hat.