Was ist die afrikanische angetriebene Schildkröte?

Die afrikanische angetriebene Schildkröte ist die drittgrößte Art der Schildkröte in der Welt und ist die größte Festlandschildkröte. Benannte auch eine afrikanische Spornschenkelschildkröte, oder eine sulcata Schildkröte, sein formaler wissenschaftlicher Name ist Geochelone sulcata. Die Geschöpfe können schwierig sein, sich für zu interessieren, wenn sie in der Gefangenschaft gehalten werden und können hart sein, als Haustier zu halten, sich einmal, das sie zu ihr Größengleich entwickeln.

Ausschließlich gefunden in Afrika, lebt die angetriebene Schildkröte in den verschiedenen vegetated Unterregionen der südlichen Sahara-Wüste. Sie bevorzugt Wiesen und Halbwüsten- Bereiche. Obgleich, lebend in einem heißen Klima, vermeidet die afrikanische angetriebene Schildkröte die Hitze der Sonne, indem sie in den Boden gräbt.

Die Größe und die Lebensdauer der Reptilien können sich unterscheiden. Eine männliche afrikanische angetriebene Schildkröte normalerweise ist grösser als eine Frau. Die größten männlichen Exemplare erreichen über drei-Fuß (90 cm) in der Länge und Frauen können über zwei Fuß (61 cm) lang sein aber die durchschnittliche Größe für die meisten afrikanischen angetriebenen Schildkröten ist ein kleineres wenig. Eine afrikanische angetriebene Schildkröte kann über 50 Jahren hinaus leben.

Afrikanische angetriebene Schildkröten sind Herbivores und mögen grüne belaubte Anlagen essen. Sie zieht auch auf Gräser, Heu, Kakteen und Früchte ein. Wenn sie als Haustier gehalten werden, können ihre Diäten die Einführung einer Kalziumergänzung erfordern. Vitamin D3 ist auch eine allgemeine Ergänzung für die, die zuhause gehalten werden.

Der Anschluss findet in den Fallmonaten statt und fängt mit den männlichen Schildkröten an, die über Frauen sich kämpfen. Ungefähr 60 Tage, nach dem Anschluss, sucht die weibliche afrikanische angetriebene Schildkröte einen Bereich aus, um ein Nest zu bilden, wohin es zwischen 15 und 30 Eier legt. Die Eier werden während eines ausgedehnten Ausbrütungzeitraums dieses letzten Mai 200 Tage begraben.

Viele Leute halten afrikanische angetriebene Schildkröten als Haustiere, weil sie normalerweise freundlich und zahm sind. Nach der Annahme einer jungen Schildkröte, finden sich einige Haustierinhaber schlecht vorbereitet, um sich für die Schildkröte zu interessieren, während sie zu Reife sich entwickelt. Leute, die für diese Reptilien sich interessieren, während Haustiere vorbereitet werden müssen, den diätetischen und medizinischen Anforderungen zu genügen. Es kann am besten sein, das Tier draußen zu halten, aber viele Leute beschließen, sie trotz ihres großen zuhause zu halten.

Einige Gesundheitsausgaben können entstehen, wenn die afrikanische angetriebene Schildkröte in der Gefangenschaft ohne korrekte Wartung gehalten wird. Wenn das Reptil Nahrungsmittel isst, die es nicht im wilden isst, können gastro-intestinale Probleme sich entwickeln. Das Tier lebt natürlich nicht in der kalten oder nassen Umwelt, und Gesundheitsausgaben können auftreten, wenn die afrikanische angetriebene Schildkröte Aussetzung zur übermäßigen Feuchtigkeit oder zu den kalten Bedingungen empfängt.