Was ist die Sumpf-Schildkröte?

Die Sumpfschildkröte (Glyptemys muhlenbergii) hält die Unterscheidung des Seins die kleinste Schildkröte in Nordamerika. Ein Erwachsener ist gewöhnlich 4 Zoll (10 Zentimeter) lang und Spitzen die Skalen bei 4 Unzen (110 Gramm). Gefunden meistens an der atlantischen Meeresküste in den Vereinigten Staaten, hat das Reptil eine Lebensdauer von mehr als 40 Jahren und von Leben in den nassen Bereichen einschließlich Sümpfe, Sümpfe, Sümpfe und Ströme. Entwicklung seines Lebensraums hat die turtle’s Bevölkerung vermindert und das Tier wird durch die bedrohte Art-Tat geschützt.

Meistens Dunkelheit in der Farbe, die Sumpfschildkröte bekannt für die eindeutigen Markierungen entlang seinem Ansatz. Nahe dem Auge und auf der Seite seines Kopfes, besitzt die Schildkröte einen klar farbigen Punkt. Flecke können orange, gelb, oder rot oder eine Kombination von Farben sein. Die Farbmarkierungen werden als das Sumpfschildkrötealter heller.

Sumpfschildkröten können in den Nordostvereinigten staaten, in Massachusetts, in Connecticut, in Delaware, in New York, in New-Jersey, in Rhode Island und in Pennsylvania gefunden werden. Zum Süden liegen Kolonien der Schildkröten in Maryland, in Georgia, North Carolina, in South Carolina, in Tennessee und in Virginia. In seinem Lebensraum zieht das alles fressende Geschöpf auf Insekte einschließlich Grillen, Käfer und Tausendfüßer ein. Die Diät der Schildkröte kann einige Anlagen wie Stinktierkohl und Enteunkraut auch umfassen. Zusätzlich kann die Schildkröte Frösche, Tadpoles, Schnecken, Salamanders, Panzerkrebse und Nestlingvögel essen.

Seiend ein kaltblütiges Tier, ist die Schildkröte während des Tages, besonders früh morgens oder Ende des Nachmittages aktiver. Während der warmen Sommermonate während des heißesten Teils des Tages, können die Schildkröten Abdeckung in einem Bau oder an der Unterseite des seichten Wassers suchen. Während der Wintermonate halten sie in den Unterwassersümpfen winterschlaf, die bis 18 Zoll (herum 45 Zentimeter) tief sein können. Oftmals halten Sumpfschildkröten als Gruppe - sogar mit anderer Sorte Schildkröten Winterschlaf.

Fleischfresser der Sumpfschildkröte schließen Füchse, Waschbären, Wasserschlangen, Hunde, Bisamratten und große Vögel mit ein. Um sich zu schützen, kann die Schildkröte im Schlamm sich verstecken. Schildkröten werden auch illegal als Haustiere gejagt. Andere Drohungen zur Schildkröte umfassen die Ableitung und das Füllen des Sumpfgebietlebensraums der Geschöpfe.

Bis sie 8 Jahre alt sind, sind Sumpfschildkröten normalerweise sexuell fällig und im Allgemeinen im frühen Frühling nach Winterschlaf, verbinden die Schildkröten. Ein Mann versucht normalerweise, einen Gehilfen zu finden, indem er an einer Frau schubst oder klemmt. Eine Frau legt bis fünf kleine weiße Eier in den sonnigen Punkten. Eier können zu zwei Monaten aufnehmen, um auszubrüten. Wenn geboren, messen Schildkröten ungefähr 1 Zoll (2.4 Zentimeter) lang.