Was ist ein Airedale-Terrier?

Der Airedaleterrier ist eine Hundebrut, die aus England während der 1800s stammte. Diese Hunde sind ein Teil der Terrierfamilie, und sie gelten im Allgemeinen als die größte Art des Terriers. Die durchschnittliche Größe eines Airedaleterriers beträgt ungefähr 60 Pfund (27 Kilogramm), und die breed’s Höhe ist im Allgemeinen herum 22 Zoll (55 cm), wenn die Männer häufig etwas grösser sind, als die Frauen. Sie haben Drahtpelz und Ohren, die vorwärts auf ihre Köpfe kippen. Diese Hunde hergestellt ursprünglich für Gebrauch de, wenn man Wasservögel jagte, und sie bekannt für ihre vielseitige Verwendbarkeit als Funktionshunde.

Nach Ansicht der Experten ist der Airedaleterrier nicht notwendigerweise ein großer mit kleinen Kindern zu habender Hund, teils, weil er doesn’t Misshandlung sehr gut aushält. Mit älteren Kindern, die in den grundlegenden Hundeweise erzogen worden, können sie gute Haustiere häufig sein. Viele Leute halten Airedales in den Städte, und sie gehalten auch in der landwirtschaftlicheren Umwelt. Die Hunde können in den meisten Situationen möglicherweise vorwärtskommen, obgleich irgendeine Übung normalerweise angefordert, weil sie ein ziemlich Hochenergieniveau haben.

Airedaleterrier hergestellt en, indem man verschiedene kleine Terrierbruten mit größeren Jagdhunden kombinierte. Die Idee der ursprünglichen Brüter war, einige der nützlicheren Aspekte des Terrier-Temperaments in einen Hund zu holen, der für Jagdenten benutzt. Im Laufe der Zeit entwickelt Airedales ein Renommee für Sein gute Haustiere, und sie verwendet worden für alles von Militär zu Polizeiarbeit. Dem Airedaleterrier gilt häufig als einen natürlichen Schutzhund, und dieses ist ein Grund, warum man viele Leute sie besitzt.

Terrier benutzt ursprünglich hauptsächlich, um verschiedene Arten der Nagetiere zu jagen. Dieses war eine Aufgabe, die sie erwartet, alleine zu tun. Leute erhalten im Allgemeinen einige Terrier und lassen sie in einem Stall oder in irgendeinem anderem Platz, in dem Ratten oder Mäuse Probleme verursachten, und die Terrier in Angriff nehmen alle mögliche Nagetiere, die sie finden konnten. Das Temperament, das für dieses Verhalten erfordert, war eine allgemeine aggressive Haltung, ein starker Antrieb, um zu jagen und eine unabhängige Natur. Alle diese Merkmale können im Airedaleterrier auch gefunden werden, obwohl er nie benutzt, um Nagetiere zu jagen.

Diese allgemeine Terriereinteilung kann den Airedaleterrier als viele anderen Hunde ausbilden ein wenig stärker lassen. Die Hunde gelten sehr intelligent, aber als sie aren’t notwendigerweise alles, das ergeben und sie mit sich wiederholenden Tätigkeiten frustrated werden kann. Es ist nicht unmöglich, einen Airedaleterrier auszubilden, aber es kann viel Zeit erfordern, obwohl sie im Allgemeinen schnelle Anfänger sind.