Was ist ein amerikanischer Kestrel?

Ein amerikanischer Kestrel ist ein kleines Falkeeingeborenes in das Amerika. Diese Vögel haben eine Strecke von den nördlichen Regionen von Kanada vollständig unten zu Tierra Del Fuego und sie sind von niedrigem Belang zu den Naturschützern, weil ihre Bevölkerungen groß in hohem Grade anpassungsfähig sind, beständig, und. Viele Birders im Amerika haben eine Wahrscheinlichkeit, amerikanische Kestrels während der birding Reisen zu sehen und weil diese Vögel bekannt, um in der städtischen Umwelt zu vereinbaren, sogar können Stadtbewohner sie antreffen.

Der wissenschaftliche Name für den amerikanischen Kestrel ist Falco sparverius. Diese Vögel bekannt auch durch den gemeinen Namens“sparrow Falken, †, obgleich dieses eine Spitze einer irrtümlichen Bezeichnung ist, weil die Vögel nicht Spatzen jagen und nicht mit anderen Vögeln zusammenhängt, die mit diesem allgemeinen Namen beziehen. Genetische Forschung vorgeschlagen he, dass der amerikanische Kestrel nicht sogar technisch ein Kestrel ist, und tatsächlich auseinandergelaufen genetisch von den zutreffenden Kestrels treffenden.

Der amerikanische Kestrel ist einer der kleinsten Falkesorte, über die Größe eines Rotkehlchens. Die Männer haben sehr buntes Gefieder, das die rötlichen und orange Töne, die blaugrauen Markierungen, die sahnigen Bäuche und das unterscheidende Schwarze, das auf den Flügeln und den Endstücken abhält einschließt. Frauen neigen, ein wenig stumpfere Färbung zu haben.

Amerikanische Kestrels essen Insekte und kleine Tiere. Sie sind die alleinen Vögel und es vorziehen, in ihrer Gegend alleine zu leben und manchmal werden extrem defensiv. Kestrels benennen mit “kee kee kee† Geräuschen, die normalerweise mehrmals wiederholt, und sie jagen von oben. Die Vögel können und warten, dass Opfer, um vorbei zu überschreiten oder hocken in den thermischen Strom schwebt, um ein Auge für Bewegungen aus den Grund abzuhalten.

Während der Anschlussjahreszeit zusammenpassen amerikanische Kestrels oben en und teilnehmen kooperativ an den Ausbrüteneiern und Anheben der Junge und. Die Vögel nisten in den Räumn und die Öffnungen, die von den natürlichen Löchern in den Bäumen bis zu den Dachgesimsen der Häuser und sie reichen, sind ziemlich anpassungsfähig, wenn sie zum Leben in der feindlichen Umwelt kommt. Amerikanische Kestrelnester beschmutzt worden in einer Vielzahl der unwahrscheinlichen Positionen, einschließlich die Nester, die durch andere Vogelsorte verlassen.

Lehrlings-Falkner arbeiten häufig mit amerikanischen Kestrels, weil sie reichlich und die Gesetzbegrenzungen die Arten der Vögel sind, denen die Leute, die Falknerei erlernen, arbeiten können mit. Diese Vögel zu handhaben kann im Vergleich mit anderer Sorte wegen ihres kleinen und Empfindlichkeit ein wenig schwierig sein, aber sie zähmen schnell und können Falkner mit wertvollem Training versehen, wenn sie erlernen, wie man einen Jagdvogel behandelt und ausbildet. Opfersorten für die Falkner, die mit amerikanischen Kestrels arbeiten, umfassen kleine Vögel und Amphibien.

Sie konnten im Geschichtenerzählen, in der Musik, in der Kornarbeit und in der traditionellen Medizin engagiert haben.

Sioux-Männer galten Jäger und als Krieger und waren verantwortlich für das Sichern der Nahrung für ihre Familien und die Verteidigung sie gegen körperliche Drohungen. Historiker theoretisieren, dass die Sioux Kriege kämpften, um Mut zu demonstrieren eher als, ihre Gegend herzustellen. Männer, nicht Frauen, waren gewöhnlich geeignet, Leiter zu werden. Die Männer engagierten auch beim Handel mit anderen Ureinwohner- und Europäerhändlern. Obgleich die Frauen für ihre Spulearbeit und das Bördeln bekannt, gutgeschrieben Sioux-Männer allgemein die Schaffung der durchdachten Anstriche auf den Fellen des Büffels n.

Der Indianer Sioux leben nicht mehr in den Tipis und können in moderne Gesellschaft angepasst haben, obwohl viele die Kultur und die Traditionen ihrer Vorfahren fortsetzen. In traditionelle Kunstformen wie Spulearbeit und -c$bördeln das erfolgt 200 Jahren vor getan noch heute. Viele Mitglieder des indianischen Sioux-Stammes üben auch traditionelle Sioux-Musik und Tanzen in den Feiern und in den Powwows.