Was ist ein amerikanischer Shad?

Ein amerikanisches Shad oder Alosa sapidissima, ist ein Salzwasserfisch in der Clupeidaefamilie, die die meisten seines Lebens entlang der atlantischen Küstenlinie verbringt. Es ist ein anadromous Fisch und bedeutet, dass es zu den Frischwasserflüssen, wenn es Zeit ist zu laichen, und für Hunderte Meilen häufig zu reisen verlagert. Shad ist ein populärer Sportfisch und benannt häufig die Lachse des armen Mannes. Es ist eine gute Quelle vieler wichtigen Nährstoffe.

Amerikanischer Shad ist eine Art Hering, der hauptsächlich auf Plankton einzieht. Er verbraucht auch Garnele und die Eier anderer Fische. Gelegentlich einzieht er auf kleine Fische er, wenn Plankton knapp ist.

Eine amerikanische Shadfrau kann mehrmals, beim Abweichen laichen und produziert häufig so vieles wie 250.000 Eier in einem einzelnen Jahr. Sie freigibt Eier, beim gegen den Strom schwimmen und die männlichen Spielräume hinter ihr und befruchtet sie sie. Die Eier ausbrüten an gerade vier bis neun Tagen, abhängig von der Wassertemperatur. Die meisten jungen Hatchlings beenden oben als Nahrung für Spieß, Hornhautflecke und großen und kleinen Mundbaß.

Die jungen Fische, die überleben, bleiben in Frischwasser, bis sie 2 oder 3 Zoll (5 bis 8 cm) lang sind. Wenn sie diese Größe erreichen, die einige Monate nimmt, anfangen sie ihre Wanderung zurück zu dem Ozean. Während sie Salzwasser erreichen, preyed sie häufig auf durch größere Ozeanfische wie Goldmakrele und gestreiften Baß. Die wenigen, die ihn zurück zu tiefem Wasser schnell zu Reife entwickeln lassen.

Diese Arten der Fische erstrecken an Größe von 2 bis 13 Pfund (.9 bis 6 Kilogramm) wenn fällig, obgleich die meisten in der Strecke 6 bis 7 Pfund (2.7 bis 3.2 Kilogramm) sind. Sie sind normalerweise 2 Fuß oder kleiner lang, aber gewesen wissen, um zu 30 Zoll (76.2 cm) aufzustehen. Sie können durch ihre grünlichen Rückseiten, silbrigen grauen Seiten und weißen Unterseiten gekennzeichnet werden. Es gibt auch normalerweise ein oder zwei Reihen der schwarzen Punkte entlang den Seiten der Fische und beginnt am rückseitigen Rand ihrer Kiemeabdeckungen. Ähnlich anderen Heringen, haben sie sehr scharfe Skalen entlang ihren Bäuchen.

Shad ist in Omega 3, im Selen, im Phosphor und im Niacin sehr hoch. Es ist auch eine ausgezeichnete Proteinquelle. Diese Arten der Fische gefunden worden, um in den Giftstoffen sehr niedrig zu sein. Shadrogen d.h. den Eiern dieses Fisches, gilt als eine feinschmeckerische Zartheit. Er sind normalerweise sauteed oder gebacken, bevor sie essen.

Die Bevölkerungen des amerikanischen Shads verringert in viele Bereiche in dem letzten Jahrhundert. Dieses liegt an der Wasserverschmutzung, am Ausfischen und an der Einleitung der verschiedenen eingreifenden exotischen Fische zu den Flüssen, wohin sie gehen zu laichen. Es gehofft, dass die Bevölkerung stabilisiert, nun da so viele Klimabeschränkungen in place sind, verschmutztes Wasser zu verhindern.