Was ist ein amerikanischer Wigeon?

Ein amerikanischer Wigeon ist eine Sorte plantschende Ente, die nach Nordamerika eingeboren ist. Wigeons leben in den Sümpfen des frischen und Salzwassers und essen hauptsächlich Anlagen. Die Enten dun-gefärbt, das ein sandiges rotbraunes ist, und die männliche Ente hat einen weißen Streifen, grünen Markierungen und Federn des weißen Endstücks während der züchtend Jahreszeit.

Plantschende Enten sind Enten, die nicht unter das Wasser tauchen, um Nahrung zu finden, um zu essen, und der amerikanische Wigeon ist keine Ausnahme zu diesem; stattdessen reisen sie heraus zum tiefen Wasser bei Gelegenheit zur Zufuhr auf Oberflächenwasserpflanzen. Zusätzlich aufpaßt ein Wigeon andere Vogel- und Taucherentetätigkeit und stiehlt manchmal die Nahrung, welche die Vögel vom Tauchen unterhalb der Oberfläche erworben. Wigeons weiden lassen auch für Anlagen und Samen auf den geöffneten Gebieten, und Körner bilden einen erheblichen Teil ihrer Diät. Weibliche amerikanische Wigeons essen wirbellose Wasserinsekte während der züchtend Jahreszeit, aber dieser ist, das einzige mal als die Enten etwas anders als Anlagen essen. Ein amerikanischer Wigeon isst während des Tages und nachts auf mögliche Fleischfresser, einzuwirken zu vermeiden, und herumsucht während des Spielraums ucht.

Die Enten leben in den Sümpfen, Seen und überschwemmte Felder des frischen und Salzwassers. Buchten und Mündungen sind auch häufige Lebensräume für einen amerikanischen Wigeon. Als solches beeinflußt der Verlust der Sümpfe und die Sumpfgebiete zur Neuentwicklung den Lebensraum des Wigeon, aber Bevölkerungszahlen sind im Allgemeinen beständig. Strenge Dürre hat die größte Auswirkung auf die Sorte und historisch verursacht erheblichen Verlust in züchtend Bevölkerung. Im Allgemeinen ist die durchschnittliche Zahl Enten des amerikanischen Wigeon herum drei Million.

Enten des amerikanischen Wigeon gefunden in Nordamerika, und die allgemeine Position ändert mit der Jahreszeit über dem Kurs eines Jahres. Für Züchtung fliegen die Enten nördlich nach Kanada, die Great Lakes Region, sowie Norden und South Dakota. Während des Winters gefunden Enten als weiter im Süden als Mexiko und sind auch in Hawaii gefundenes lebendes während des ganzen Jahres.

Männliche Enten abwandern nördlich für den Winter vor weiblichen Enten t und direkt verlassen, nachdem die Eier eines der Frau züchtend Partners ausgebrütet. Weibliche Enten legen 10 Eier in Durchschnitt und errichten ein Nest nahe aber nicht direkt nahe bei einer Wasserquelle. Die Eier ausbrüten für bis 25 Tage 25, und die Mutterente aufpaßt über die Entlein te, bis sie in Durchschnitt 63 Tage alt sind. Männliche Enten bleiben mit einer Frau, um die Eier während der Ausbrütung zu schützen, aber sind nicht Teil des Prozesses des Anhebens der Babyentlein.