Was ist ein Anemonefish?

Ein anemonefish ist eine einiger verschiedener Sorten Fische, die für ihre gewöhnlich helle Färbung und andere ungewöhnliche Merkmale gemerkt. Diese Fische gewinnen ihren Namen von der Tatsache, dass sie innerhalb leben, oder um Seeanemonen, die in hohem Grade giftige Tendrils haben, sie verwenden, um zu lähmen und andere Arten Fische essen. Die hellen Farben und die Streifen, die häufig auf diese Fische gesehen, lassen sie unter den Tendrils einer Anemone verstecken. Sie bilden eine symbiotische Bindung mit diesen Anemonen und zusammenleben in den kleinen Gruppen innerhalb ein nen. Anemonefish sind auch für die Tatsache ziemlich bemerkenswert, dass sie alle geborener Mann sind, und in der Lage sind, zur Frau für den Anschluss dauerhaft zu ändern.

Alias liegt Clownfisch, ein anemonefish häufig an seiner hellen Färbung und an Streifen erkennbares. Sie kommen in eine ziemlich große Auswahl Farben, aber, da die meisten der Klasse Amphiprion gehören, neigen sie, helles Orange, rot zu sein oder Rosa in der Farbe. Anemonefish auch haben normalerweise einige vertikale Bänder von weißem oder von Schwarzem auf ihnen, das sie leicht zum Fell innerhalb einer Wirtsanemone Fleischfresser vermeiden lässt.

Die Weise, in der ein anemonefish ist, innerhalb einer Anemone zu leben, ohne durch die Anemone getötet zu werden und gegessen werden, noch nicht völlig verstanden, obwohl es einige Theorien gibt. Eine der maßgeblichen Theorien mit.einbezieht der Schleimschicht, die auf den Skalen dieser Clownfische gefunden t. Die Schleimschicht hat nicht einige der Proteine, die in den Schichten anderer Fische gefunden, die dieses Clown fischen lassen können, nicht als Opfer zu den Tendrils der Anemone zu erscheinen. Es ist auch möglich, dass diese Schicht irgendwie physikalisch die Fische vor den anemone’s Giftstoffen außerdem schützt.

Sobald ein anemonefish eine Anemone herstellt, da ein Haus jedoch es eine symbiotische Bindung mit der Anemone bildet. Die Fische halten die Anemone frei von den Parasiten und können andere Geschöpfe auch weg erschrecken, die auf Anemonen einziehen, während der Abfall von den Clownfischen zusätzliche Nährstoffe für die Anemone zur Verfügung stellt. Einerseits bietet die Anemone Schutz für die Fische, da die meisten Fleischfresser nicht den gefährlichen Tendrils einer Anemone nähern und Schrotte der Fische, die durch die Anemone gegessen, als Nahrung für die Clownfische dienen können.

Alles anemonefish sind geborener Mann, aber haben beide Sätze der sexuellen Organe und sind folglich hermaphroditic, obwohl ihre männlichen Organe dominierend sind. Sie leben in den kleinen Gemeinschaften mit einer einzelnen Frau und einem züchtend Mann, mit einigen kleineren Männern, die nicht in der Frau verbinden. Wenn die Frau stirbt, ändert der züchtend Mann, um weiblich zu werden, und dann wird einer der kleineren Männer ein größerer züchtend Mann. Eier gelegt innen oder nähern der Wirtsanemone und normalerweise geschützt vom großen Mann und können für von die Frau außerdem interessiert werden.