Was ist ein Aye-Aye?

Ein Aye-aye ist Lemureingeborenen sehr ungewöhnlich-schauen nach Madagaskar. Einige Aye-ayes gehalten in einigen Zoos um die Welt, aber sie sind sehr selten. Den Aye-aye gilt häufig als grotesk, da es ein sehr spitzes Gesicht mit der veined Haut, hat Hieb-wie Ohren, odd-looking unproportionierte Beine und Zehen und ein grober, schäbiger Mantel Knollenauge gigantischen gelbgrünen Anstarrens, die sehr groß sind.

Traditionsgemäß glauben die madagassischen, dass der Aye-aye ein Vorbote des Todes ist. Sie getötet weg von die meisten der Sorte und der Aye-aye betrachtet häufig bedrohte Art. Er hilft Angelegenheiten, dass ayes-ayes, um bekannt Eier und andere Nahrungsmittel von den Dorfbewohnern ziemlich unverschämt zu stehlen, nicht ganz wie Waschbären bekannt, um in anderen Teilen der Welt zu tun. Die natürlichen Lebensräume des Aye-ayes schrumpfen, während die Regenwälder sinken.

Der Aye-aye lebt in den Bäumen im Regenwald und in anderen Bereichen auf Madagaskars östlicher Küste. Während sie in den Überdachungen der Bäume bleiben, finden sie häufig und essen Frucht dort, aber Aye-ayes sind die Allesfresser, die bedeuten, dass sie gerade über irgendeine Art Nahrung essen. Ihre langen Zehen, wenn das mittlere das längste ist, erlauben ihnen, Insekte aus Niederlassungen heraus heraus zu graben. Aye-ayes haben auch Nagetier-wie Zähne für das Zerreißen, weg von der Baumbarke, zum der Maden für Nahrung zu finden.

Der Aye-aye ist nächtlich und schläft in seinem Baumnest während des Tages. Obgleich der Aye-aye Nagetier-wie Zähne und a Eichhörnchen-wie Endstück hat, ist es ein Primas. Der Aye-aye ist ein Mitglied der Lemurfamilie und Lemurs, wie Menschen, Affen und Affen, sind Primas. Dennoch ist der Aye-aye zu anderen Lemurs wegen seiner ungewöhnlichen Füße und anderen Eigenschaften unterschiedlich und gilt als eine seltene Art Lemur.

Nur eine Handvoll Zoos und zoologische Mitten um die Welt haben Aye-ayes. Madagaskars Tsimbazaza Zoo hat sie, wie der Ueno Zoo in Tokyo tut. Da Aye-ayes so selten sind, anfingen Zoos ein dieses Programm der internationalen Mitarbeit Foki auf der Züchtung von Aye-ayes. Das Vereinigte Königreich (UK) gehabt Aye-ayes in drei Zoos: Der Jersey-Zoo, der London-Zoo und der Bristol-Zoo. In den Vereinigten Staaten Duke University hat Herzog Lemur Center in Durham, North Carolina Aye-ayes. Die Öffentlichkeit kann die Aye-ayes normalerweise dort sehen, aber sie ist ausschließlich durch nur Verabredung.

ein Hinweis für fromme Ausgaben allgemein anerkannt geworden und eine oder mehrere oft gebrauchten Bücher über Islam geschrieben. Nach dem betrachtet er oder sie einer der hoch Experten auf islamischen Angelegenheiten, übertroffen sind nur das Qur'an, die Prophete und die Imame.