Was ist ein Bakterium?

Ein Bakterium ist ein einzelliger Mikroorganismus, der eine der grundlegendsten und ursprünglichsten Formen des Lebens darstellt. Bakterium ist überall, von den Lachen des Atommülls zu tiefem innerhalb der Kruste der Masse, und es geglaubt, dass Bakterium die ersten lebenden Organismen auf Masse war. Sie erben Kontakt mit Bakterium ständig, obgleich Sie nicht ihn berücksichtigen können. Bakterium existiert in solchem Überfluss, dass Wissenschaftler kaum angefangen, die Oberfläche des bakteriellen Lebens auf Masse zu verkratzen, obgleich einige Sorten zu den Menschen weithin bekannt sind, weil sie Infektion oder Krankheit verursachen.

Einige Sachen sind für alles Bakterium, gedankenlos allgemein hinsichtlich, wie sie ihre Leben leben. Die Organismen eingestuft in das Königreich Prokaryota t, das verwendete, als Monera bekannt. Es gibt nur zwei Gebiete in diesem Königreich: Bakterium und archaea. Bakterium ermangelt einen Zellenkern, und sie auch haben nicht Organellen, wie die meisten anderen celled Organismen tun. Organellen sind kleine Strukturen innerhalb einer Zelle, die spezielle Funktionen haben, wie Mitochondrien. Ein Bakterium hat ein einzelnes DNA-Molekül, zusammen mit RNS-Strängen, zum es zu helfen zu wiederholen.

Die Studie des Bakteriums bekannt als Bakteriologie. Mehr die Organismen studiert, mehr die Überraschungen, die sie erbringen. Ein Bakterium kann in eine Strecke der Formen kommen, obgleich die meisten in Stange, in Spirale oder in gebogene Formen aufgliedern. Die Organismen benutzen gewöhnlich die kleinen Haare, die zu ihren Zellwänden angebracht, die als Flagella bekannt sind, um zu bewegen, und ein Bakterium kann Flagella eins oder eine Fülle haben. In den meisten Fällen umgeben Bakterium durch ein hartes Außengehäuse, das hilft, sie vor den Elementen zu schützen. Dieses Oberteil lässt ein Bakterium in den Stasis setzen und wartet, dass geistesverwandtere Bedingungen auftauchen.

Ein Bakterium kann in einigen unterschiedlichen Arten leben. Einige Sorten sind freies Leben, Bedeutung, dass sie unabhängig in den Sachen wie Boden, Luft und Wasser existieren. Andere können Beziehungen zum zusätzlichen Bakterium oder zu anderen Organismen aufbauen und gegenseitige Stärken nutzen, um zu überleben. In einigen Fällen kann Bakterium ein Tier kolonisieren, obgleich sie zum Leben ohne ihren Wirt tadellos fähig sind; Bakterium benutzt den Wirt als Quelle der Nahrung, nicht notwendigerweise für Schutz. In den meisten Fällen unterstützt hilft Bakterium wirklich ihre Wirte, ihnen, um Nahrung zu verdauen und aufzugliedern, und verbraucht geworfene weg Haut und Haar. In anderen Fällen, wie mit pathogenem Bakterium, ergibt die Besiedlung eine Krankheit wie Pest, Tuberkulose oder Cholera.

Viele Leute sind mit der schnellen Vermehrung des Bakteriums vertraut, die auf einige Arten vollendet werden kann. Am allgemeinsten, wächst verursacht ein Bakterium und aufspaltet s und so manchmal exponentiales Wachstum innerhalb einer Kolonie, während jedes neue Erzeugung und Spalten wächst, innerhalb der Minuten. Bakterium kann genetische Informationen, einschließlich Veränderungen, mit einander auch austauschen. Irgendein Bakterium kann durch die Knospung auch reproduzieren und einen Teil einer Elternteilzelle wachsen, die in ein neues Bakterium abbricht und wächst.