Was ist ein Bananen-Metallklumpen?

Ein Bananenmetallklumpen ist eine Art Molluske, mit dem klassischen weichen Körper einer Molluske aber keines harten externen Oberteils. Die Tiere gefunden in den Wäldern des pazifischen Nordwestens, wenn die mäßigen Rotholzwälder von Nordkalifornien einen populären Kneipepunkt prüfen, für Bananenmetallklumpen. Zusätzlich zur Lieferung von Anhaltspunkten zur Entwicklung der Mollusken, sind Bananenmetallklumpen auch das amtliche Maskottchen der Universität von Kalifornien, Santa Cruz. Sie auch wurden fast die Staat California-Molluske Ende der Achtzigerjahre.

Es gibt einige Sorten Bananenmetallklumpen, alle, die in der Ariolimax Klasse gefunden. Sie sind häufig mit bräunlichen Punkten gelb, die sie veranlassen, wie Bananen, obgleich sie in weißes auch kommen, grün, und Braun eher auszusehen. Die Tiere bevorzugen die feuchte Umwelt der Waldfußböden und -gärten, in denen sie auf Anlagen, Pilze, Flechten und zerlegende Gemüseangelegenheit mit ihrer Raspelnmundpartie einziehen, die als ein radula bekannt ist.

Die Tiere sind für sehr extrem schleimiges unbeliebt, und da jedermann weiß, der einen Bananenmetallklumpen behandelt, ist der Schlamm sehr hartnäckig und schwierig zu entfernen. Der Schlamm dient einige Funktionen. Die Tiere benutzen den Schlamm, um den Boden z.B. zu schmieren, damit sie nicht durch Stöcke und Steine verletzt. Schlamm hält auch die Haut eines Bananenmetallklumpens feucht, der für Gasaustausch und die Atmung wichtig ist, und er entmutigt Fleischfresser. Zusätzlich zum Schlamm verschieben Bananenmetallklumpen auch Fleischfresser mit einem milden Neurotoxin, das kurzes numbing verursacht. Nächstes Mal wenn Sie Zugang zu einem Bananenmetallklumpen haben, Herausforderung jemand, zum seiner Unterseite zu lecken; die Erfahrung ist ziemlich merkwürdig.

Wie andere Mollusken bewegen Bananenmetallklumpen mit einem einzelnen muskulösen Fuß, und sie haben einen Buckel des Fleisches um ihre Köpfe. Die Sätze des Tiergebrauches zwei der Antennen zum in Verbindung zu stehen. Ein, das, bekannt als die Augenstiele gesetzt ist, sitzen höher auf dem Kopf, während die untereren Stiele Pheromone von anderen Bananenmetallklumpen ermitteln. Beide Sätze können für Schutz zurückgezogen werden.

Die gelben Metallklumpen sind einfach, im schwachen Wald zu beschmutzen, und sie gelten häufig heraus Kraft nach einem Regen. Der Bananenmetallklumpen ist hermaphroditic, und er verbindet, indem er Samenzellen mit einem anderen Bananenmetallklumpen, in einem Prozess austauscht, der Stunden nehmen kann. Jeder Bananenmetallklumpen befruchtet seine eigenen Eier und versteckt sie in einem feuchten Platz, um auszubrüten. Viele Leute verzaubert durch Bananenmetallklumpen wegen ihrer faszinierenden Farbe und scheinbar neugierigen Gesichter, gekennzeichnet durch ihre leicht wellenartig bewegenden Augenstiele. Andere, besonders Gärtner, ablehnen die Tiere, da sie zu den Anlagen zerstörend sein können und sie ziemlich unangenehm sind, an zu behandeln oder zu treten.