Was ist ein Baumwolle-Oberseite Tamarin?

Der Baumwolleoberseite Tamarin oder der pinche Tamarinaffe ist ein kleiner, tropischer Primas, der eins der world’s das meiste bedrohte Art darstellt. Dieser unterscheidende Affe ist eine bunte Sorte mit einem unbehaarten Gesicht und anderen Unterschrifteneigenschaften, die es ein interessantes Teil von der Primasgemeinschaft bilden. Der wissenschaftliche Name ist Sanguinus Ödipus. In etwas Bereichen der Welt, ist dieser Affe alias ein “Liszt monkey† wegen seines wischen-wie Kopf des Haares.

Zusammen mit allen oben genannten Namen bezieht auf des Baumwolleoberseite Tamarin auf viele Arten in den Nationen, die mit der Sorte vertraut sind. Z.B. konnte der holländische Anruf dieser kleine Primas das gewone pincheaap, während in Spanien, die Sorte durch einige verschiedene Titel wie Mono- oder Titi leoncito abgedeckt werden. Über weitere wissenschaftliche Kennzeichnung ist der Baumwolleoberseite Tamarin ein Teil des Familie Cebidae und des Subfamily Callitrichinae.

Als einer der kleinsten Primas, wächst der Baumwolleoberseite Tamarin nur auf ungefähr ein lbs oder einen Teil von einem Kilogramm. In letzter Zeit zitiert Wissenschaftler Gesamtbevölkerung für diese Sorte, die so niedrig ist wie einige tausend. Infolgedessen gesetzt worden der Affe auf eine Weltliste der Spitzen25 gefährdeten Primas.

Primasforscher lang gebegeistert worden durch viele einzigartigen Töne, die durch den Baumwolleoberseite Tamarin gebildet. Diese einschließen Vogel-wie klingt wie trilling und das Zwitschern, sowie andere Arten Anrufe, die allgemein “communicative tasks† wie das Benennen zu jungem darstellen und verbinden, oder herstellen Gegend er. Diese bestimmte Sorte hat auch die eindeutigen Gesichtsausdrücke, die von den Tierwissenschaftlern studiert.

In Färbung ausgedrückt hat der Baumwolleoberseite Tamarin grau-braune Schultern, die “dappled† oder beschmutzt sind. Dieser Entwurf zutrifft auch auf die Rückseite und das Hinterteil d. Der Magen und die Glieder sind im Allgemeinen weiß. Dieser Primas hat auch etwas rötlich braune Färbung um die Schenkel.

Der Lebensraum des Baumwolleoberseite Tamarin ist hauptsächlich amazonisch. Diese Sorte lebt in den trockenen laubwechselnden Wäldern und in einigen Sekundärwachstumwäldern, sowie etwas tropische Waldbereiche. Obgleich einige der Nationen mit allgemeinen Namen für diesen Affen ihn im wilden in ihren jeweiligen Regionen möglicherweise nicht sehen können, bezieht die Geschichte der Besiedlung in der Amazonas-Region auf der Vertrautheit von diesem monkey herum die Welt.

Wissenschaftler, die den Baumwolloberseite Tamarinaffen studieren, aufgeregt über die Fähigkeit dieser Sorte, auf verhältnismäßig hoch entwickelte Arten in Verbindung zu stehen te. Die Strecke der Verbalisierung, die dieser Affe benutzt, ist gerade Teil von, was den Antrieb stützt, um Lösungen für die Erhöhung seiner Bevölkerung zu finden. Viele Säugetier- Experten finden es kritisch wichtig, zu überprüfen, ob der Baumwolleoberseite Tamarin nicht von der Masse verschwindet.