Was ist ein Bolzen-Fahrer?

Ein Bolzenfahrer ist ein Werkzeug, das benutzt wird, um einen Metallbefestiger zu fahren, der einen Bolzen in ein anderes Material genannt wird. Bolzen können für ähnlich Schraubbolzen gehalten werden, aber sie haben nicht Köpfe. Sie können entlang ihren Längen völlig verlegt werden, verlegt worden an beiden Enden aber nicht in der Mitte, verlegt an nur einem Ende, oder vollständig ausgefädelt. Der Ausdruckbolzenfahrer kann auf die spezielle Einfaßung sich beziehen, die entworfen ist, um nur den Bolzen oder im Allgemeinen zum gesamten Zusammenbau der Einfaßung und des Werkzeugs, das seine Umdrehung antreibt, wie ein Auswirkungschlüssel zu greifen. Auf Nagelgewehren beziehen manchmal beiläufig als Bolzenfahrer, obgleich diese nicht technisch korrekt ist.

Größen des Bolzenfahrers bearbeitet Strecke von den einfachen Handwerkzeugen zur freistehenden, industriell-sortierten Maschinerie. Besonders entworfene Bolzenfahrer können Eigenschaften wie die Fähigkeit haben, den Bolzen zu einer spezifizierten Tiefe - eher als bündig mit das empfangende Material - oder zur Drehkraftsteuerung zu fahren, um den Bolzen zu einer spezifizierten Drehkraft nicht weiter zu fahren und. Einige Bolzenfahrerwerkzeuge können benutzt werden, um solche Befestiger zusätzlich zur Installierung sie zu entfernen. Andere sind besonders für Gebrauch Underwater oder in anderer atypischer Umwelt entworfen.

Gewerbliche Nutzungen für Bolzenfahrer können sehr große Skala wie in die Fertigung und die Wartung von Automobil-, von sich fortbewegendem sein, Flugzeuge und Marinemaschinen und Bestandteile im Wohn- oder Handelsaufbau. Klein- und empfindlichere Anwendungen schließen solchen Gebrauch wie im Zusammenbau der Radio- und Computerbestandteile und in der Möbelherstellung ein. Unterwasserbolzenfahrer können z.B. im Aufbau, in der Wartung oder in der Änderung der versenkten oder teilweise versenkten Betonkonstruktionen benutzt werden.

Bolzenfahrer werden am allgemeinsten druckbetrieben oder Puder-betätigt. Ein druckbetriebener Bolzenfahrer benutzt Druckluft, um den Befestiger in das empfangende Material zu fahren. Dieses erfordert den Gebrauch eines umfangreichen Druckluftbehälters, der für den Benutzer ungünstig sein kann. Puder-betätigt bedeutet, dass Werkzeug durch kontrollierte Verbrennung des Schießpulvers in einem beiliegenden Raum im Werkzeug angetrieben wird. Solche Leistungsautomatisierung lässt es viel einfacher und schneller Bolzen durch Materialien wie Beton fahren.

Wegen der hohen Leistung und der Geschwindigkeit eines Bolzenfahrers, Sicherheitsanweisungen sollte genommen werden und extreme Sorgfalt ausgeübt werden, wenn sie gebräuchlich ist. Alle Sicherheit und operating manual und Anweisungen sollten vor Gebrauch des Werkzeugs gelesen werden und verstanden werden. Passendes Auge, Ohr, Kopf und Handschutz sollten getragen werden.

Kein Körperteil sollte vor der Mündung sein, wenn das Werkzeug geladen wird. Der Bolzenfahrer sollte nie in die Richtung einer anderen Person gezeigt werden und sollte unbeaufsichtigt nie verlassen werden, wenn er geladen wird. Nicht notwendige Zuschauer sollten vom Bereich entfernt werden, wann immer möglich, Verletzung oder tödlichen Unfall im Falle eines versehentlichen Ricochet eines Bolzens zu vermeiden. Formale Trainings- und Bescheinigungkategorien können, besonders für Puder-betätigte Werkzeuge vorhanden sein.