Was ist ein Boops Boops?

Ist boops boops essbaren Fische, die im Wasser des Ostatlantiks, des Schwarzen Meers und des Mittelmeeres eingeboren sind. Diese gewöhnlich kleinen Fische bewohnen häufig seichte Küstengewässer und im Allgemeinen wie die sandigen, schlammigen, weedy oder felsigen Meeresgründe. Sie können in Schulen reisen, besonders beim Abweichen, um zu laichen, und Schulen von boops boops können gesehenes Reisen nahe der Oberfläche des Wassers nachts häufig sein. Sie einziehen im Allgemeinen auf planktons und Krebstiere nd. Wie einem Nahrungsmittelfisch, sie häufig gebraten gegessen, gebacken oder gebraten.

Meistens gefunden im europäischen Wasser, ist die boops boops oder der Bogue verhältnismäßig kleinen Fische, die eine maximale Länge von ungefähr 14.2 Zoll (6 cm) erreichen können. Sie sind normalerweise jedoch mit einer durchschnittlichen Länge von ungefähr 7.9 Zoll (20 cm) viel kleiner. Die boops boops ist im Allgemeinen dünnen Fische. Es kann goldene Streifen haben, die Länge seines Körpers laufen zu lassen, und die meisten haben eine unterscheidende schwarze Markierung nahe der Brustflosse.

Diese Sorte geglaubt, um hermaphrodytic zu sein, obwohl nicht viel über die Weise bekannt, die sie reproduzieren. Schulen von boops boops bekannt, um während der Laichzeit abzuwandern und zurückgegangen zu ihren einziehengegenden, nachdem man gelaicht, beendet eendet. Schulen dieser Fische können reisen mehr als 62.2 Meilen (100 Kilometer) zwecks das Laichen von Bereichen zu erreichen. Ihre Migrationsmuster sind im Allgemeinen einfach zu kennzeichnen. Diese Fische es vorziehen gewöhnlich ch, nahe der Oberfläche, an den Tiefen von ungefähr 330 Fuß (100 Meter) zu bleiben. Manchmal können sie bis zu 1.150 Fuß (350 Meter) unterhalb der Oberfläche des Meeres riskieren.

Boops boops bevorzugen im Allgemeinen mäßiges oder subtropisches Wasser. Sie können in den hohen Konzentrationen vor der Küste von Northern Europe normalerweise gefunden werden, in den Mittelmeer- und schwarzen Meeren und sogar vor der Küste von Afrika. Diese Sorte geglaubt, um ziemlich elastisch zu sein. Boops boops Bevölkerungen bekannt, um zu ihrer Größe in nur 1.4 Jahre zweimal zu erweitern.

Diese Fische geerntet häufig als Handelsspiel. Sie können als Köder gegessen werden oder gewohnt sein, größere Fische zu verfangen. Sie verbraucht häufig als Wanne-gebratener Fisch, aber können auch gebraten werden oder gebacken werden. Sie verfangen normalerweise, indem man schleppt, da sie häufig in Schulen reisen. Während Handelssorten gehen, betrachtet die boops boops einer der teureren Nahrungsmittelfische.