Was ist ein Boreray Schaf?

Das Boreray Schaf ist ein extrem seltenes Schaf, das aus dem Archipel Str.-Kilda von Schottland stammte. Diese Schafbrut betrachtet eine der gefährdeten Bruten in Großbritannien, wenn weniger als 300 Schafe heute überleben. Naturschützer der seltenen Viehbestandbruten gebildet einige Herden auf dem britischen Festland, mit dem Ziel der Unterstützung der Brut, damit sie nicht völlig verschwindet.

Diese Schafe gezüchtet im Wesentlichen völlig zufällig und darstellten ein Kreuz zwischen einigen Schafbruten af, die auf die Insel von Boreray in der Gruppe Str.-Kilda angehoben. Bis zum dem 19. Jahrhundert aufgetaucht die Boreray Schafe als eindeutige Brut und als Brut ut, die sehr gut zur Inselumwelt entsprochen. Als die Inselbewohner in 1930 wegen der zunehmenhärte evakuiert, zurückgelassen viele Schafe lassen, und infolgedessen viel von lebenden Boreray Schafen gefunden die Bevölkerung wirklich in wilden Zustand auf den Inseln.

Boreray Schafe sind, mit einigen Merkmalen besonders klein, die sie eher wie ursprüngliche Schafe als moderne Bruten bilden. Ihr Vlies ist cremefarben zu brünieren, und die Schafe haben keine Wollen auf ihren Gesichtern und senken Beine. Stattdessen ist ein Mantel des dichten Brauns zum schwarzen Haar anwesend, das den wechselnde Namen Hebridean Blackface und Boreray Blackface erklärt, die manchmal benutzt, um diese Schafbrut zu beschreiben. Die Wolle der Boreray Schafe ist auch sehr grob, am verwendbarsten für Auslegen mit Teppich, eher als Kleidung.

Diese Horne benutzt manchmal in den traditionellen Fertigkeiten wie der Fertigung der Haken des Schäferhunds. Die Schafe haben auch kurze Endstücke, die ein wenig ungewöhnlich ist, und sie verschütten ihre Vliese jährlich, also bedeutet es, dass sie nicht für ihre Wollen geschoren werden müssen. Angenommen, viele der Schafe wild sind, ist dieses definitiv ein Vorteil.

Obgleich das Boreray Schaf nicht genau eine wünschenswerte Handelsbrut der Schafe ist, sind sie ein interessantes Teil schottische Geschichte, und dieses ist die Hauptgrundleute möchte die konservierte Brut sehen. Die Schafe sind auch extrem robust, da sie in der rauen Umwelt von ihren gebürtigen Inseln überleben sollen müssen. Möglicherweise konnten Boreray Schafe mit wünschenswerteren Bruten gekreuzt werden, um ihre robusten Eigenschaften zum Gleichen zu holen und eine Brut der Schafe erzeugen, die in den rauen Klimata und in der feindlichen Umwelt vorwärtskommen konnten.