Was ist ein Borkenkäfer?

Der Borkenkäfer ist eine Gattungsbezeichnung, die viele ähnlichen Sorten Insekte umgibt, die auf Koniferenbäumen wie Kiefern, Fichte und Tanne prey. Unter normalen Bedingungen hilft der Borkenkäfer, einen Wald von den kranken, geschwächten oder gefallenen Bäumen zu reinigen und bildet Raum für neues, stärkeres Wachstum. In den ungünstigen Bedingungen wenn Bäume zur Dürre oder zu anderen Stressors empfindlilches passendes werden, kann Borkenkäferplage gesamte Standplätze in den anders gesunden Wäldern wegwischen.

Der Borkenkäfer ist ein kleiner schwarzer, brauner oder rötlicher Käfer ungefähr .04 bis .12 Zoll (1 bis 3 Millimeter) in der Länge, obwohl eine Sorte fast zu  ½ Zoll entwickelt (10 Millimeter). Der Borkenkäfer gelangt seinen Namen von seiner Gewohnheit des Grabens durch die äußere Barke des Baums an die zugrunde liegende kambiale Schicht. Diese zarte, nahrhafte Schicht liegt zwischen der Unterseite der starken äußeren Barke und dem inneren Holz. Die kambiale Schicht des Baumstammes produziert Ernährung- und Zellenwachstum für den Baum, und sie gekennzeichnet manchmal als die Gefäßschicht. Es ist auch die Schicht, die Baumringe produziert.

Wenn ein Borkenkäfer die kambiale Schicht eindringt, kaut sie heraus Galerien oder einen Tunnel angelegte Wege und Nuten. Hier legt der Borkenkäfer Eier, die in Larven ausbrüten, die auf den Baum einziehen, indem sie heraus mehr Galerien zerfressen. Schaden einführt Pilze en, die die tree’s Fähigkeit behindern können, Wasser zu transportieren. Dieses, zusammen mit dem Umgürteln oder der Aushöhlung des Stammes, ergibt den Tod des Baums.

Wenn ein Baum gesund ist und Borkenkäferplage mild ist, konnte der Nadelbaum Borkenkäfer erfolgreich weg kämpfen, indem er heraus warf. Heraus werfen auftritt us, wenn ein Baum Harz am Anblick eines borgenden Insekts durchsickert. Das Harz kann das Insekt einschlagen und ersticken. Dunkelrote Taktabstandsschläuche bilden häufig an diesen Aufstellungsorten, gefärbt vom Mischen mit langweiligem Staub.

Die tree’s Verteidigung unterschreitet itet, jedoch wenn der Borkenkäfer engagiert in, was als “mass attack.† in diesem Fall bekannt, ausstrahlen Anfangsborkenkäfer Pheromone er, um unzählig andere Borkenkäfer zum Baum anzuziehen. Der Borkenkäferangriff in den massiven Zahlen.

Käfer verfangen nicht in der Taktabstandswartezeit, damit das Harz verhärtet, um durch wieder zu bohren und heraus mehr Taktabstand verursacht, bis die Borkenkäfer den tree’s Verteidigungssystem erschöpfen. Sie können den Baum dann überwältigen und ihn schließlich töten. Borkenkäfer der verschiedenen Sorten teilnehmen an den Massenangriffen en-, wenn jede Sorte ein anderes Niveau besetzt, des Baums. Mit vielen können die Massenangriffe, die in einem gegebenen Bereich, Borkenkäfer in Bewegung sind, bedeutende Bereiche des Waldes wegwischen.

Ein Baum, der unter Borkenkäferplage leidet, vor dem Drehen des Brauns, ist in einem Abstand wahrnehmbar, da das oberste Laub seine üppige grüne Farbe verliert und verbläßt. Während die it’s, die natürlich sind, einige sterbende Bäume zu sehen, in einem großen gesunden Wald zerstreuten, anzeigen hohe Anzahlen braun-gespitzte Kiefern normalerweise erhöhte Borkenkäfertätigkeit e. Schwer geplagte Bäume können nicht für Bauholz benutzt werden, da Borkenkäferaushöhlung das Holz ruiniert.

Der Borkenkäfer gefunkt viel Debatte unter Ökologen, WaldVerwaltungsserviceen und sogar Politikern. Einige glauben, dass der Borkenkäfer allein gelassen werden sollte, um seine natürliche Aufgabe wahrzunehmen, selbst wenn dieses Schlusse große Gebiete des Waldes bedeutet. Andere argumentieren, dass schwere Plagen kurz aufgehalten beie Intervention sein sollten. Borkenkäfer gefunden in den Wäldern die Welt vorbei.