Was ist ein Brownfield Aufstellungsort?

Ein brownfield Aufstellungsort ist ein verlassenes gewerbliches Eigentum, in dem das Land gefährliche verunreiniger noch enthalten kann, die häufig möglichen Entwicklern abraten. Verunreinigung an den brownfield Aufstellungsorten jedoch gilt als minderwertig und fähig, aufgeräumt zu werden, dadurch bildet man diese Eigenschaften ein Hauptziel für Wiederentwicklung. Die verunreiniger am allgemeinsten entdeckt an den brownfield Aufstellungsorten einschließen Lösungsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Asbest und Blei nd.

Brownfield Aufstellungsorte gefunden meistens in den älteren Städten, dass einmal dröhnende industrielle Naben waren. Als die Mühlen und die Fabriken verbließen, verlassen das Land und wurde in vielen Fällen überwuchert und verdorben. Ein brownfield Aufstellungsort kann, obgleich kleiner häufig, als Land, das kommerzielle Vorhaben einmal, wie Tankstellen, chemische Reinigungen unterbrachte, oder andere Sektoren auch gekennzeichnet werden, die Verschmutzungsstoffe verwendeten.

Die Reinigung und die Wiederentwicklung der brownfield Aufstellungsorte gewannen Dampf in den neunziger Jahren, um mit dem wachsenden Interesse an der KlimaFührung übereinzustimmen. In den Vereinigten Staaten (US) anfing die Bundesklima (EPA)Schutzorganisation ein Brownfields Programm 1995, um die erkannte Unfähigkeit zu löschen, brownfield Aufstellungsorte neu zu entwickeln. Mehr als $14 Milliarde Die US-Dollars (USD) gegossen worden in die Bestimmung von brownfields und brownfield Aufstellungsort-Reinigungstrategien und aufmunternde mögliche Investoren eingeschätzt, um diese Landstriche auf die Steuerrollen zurückzubekommen.

Nutzen der Ausrottung von Bodenverschmutzung an einem brownfield Aufstellungsort umfaßt die Kreation von Jobs und eine verbesserte Umwelt für lokalen Lebensraum. Wiederentwicklung kann vorhandene Infrastruktur auch nutzen. Grant-Geld ist gewöhnlich vorhanden, die Reinigung und die Entwicklung der brownfield Aufstellungsorte, sowie Steueranreize zu erleichtern. Einige Programme angeboten möglichen Entwicklern e, um die Verschmutzung festzusetzen und Reinigungkosten zu schätzen, bevor eine Verpflichtung eingegangen, um vorwärts zu bewegen. Landen, das eine bedeutende Menge Verschmutzungsstoffe gilt nicht als einen brownfield Aufstellungsort enthält.

Reinigung von brownfields geschwankt in die modernen Zeiten, die im Teil zur blossen praktischen Anwendbarkeit passend sind. In den landumschlossenen Gemeinschaften oder in denen mit erhöhter Bevölkerung, immer weniger ist Eigentum für Entwicklung vorhanden. Brownfields normalerweise neu entwickelt mit heller Herstellung oder industriellem Gebrauch, aber können in Wohngebiete auch gebildet werden.

Einige Techniken verwendet, um verunreiniger vom giftigen Boden von brownfields einzumischen. Sie einschließen Bioremediation, in-situoxidation und Bodendampfextraktion nd. Eine einzigartige Reinigungsstrategie für Land, das schwer mit Metall beschmutzt, genannt Phytoremediation, der Anlagen benutzt, um die verunreiniger aufzusaugen. Wenn die Anlagen völlig gewachsen, gesäubert sie und entleert an den Sondermüllverwahrungsorten.

Einige Wissenschaftler hoffen, dass brownfields in der Lage sind, als alternative Energiequellen zukünftig verwendet zu werden. Forscher experimentieren mit den Soyabohnen und switchgrass, die auf sobald-giftigem Land gepflanzt. Sie hoffen, dass diese Anlagen in biologische Brennstoffe dann umgewandelt werden können.