Was ist ein Civet?

Ein Civet ist ein Säugetier im Familie Viverridae. Die tropischen Tiere gefunden in Asien, in Afrika und in den Teilen vom Mittelmeer, und sie gewesen lang durch Menschen als Quelle eines sehr eindeutigen Moschus, des alias Civet taxiert. Civetmoschus benutzt in den Duftstoffmischungen, um einen reichen, erdigen Geruch zu verursachen, und obgleich er eigenständig überwältigend sein kann, kann der Moschus appellieren, wenn er gemischt. Civets auch benutzt worden als Quelle der Nahrung und der Pelze, obgleich diese Praxis weniger allgemein ist, als sie einmal waren.

An einem beiläufigen flüchtigen Blick konnte ein Civet für einen arboreal Otter oder eine merkwürdige Art der Katze verwechselt werden. Die Tiere verlängert, schlanke Körper, zuspitzende Gesichter und lange Endstücke, die häufig flaumig sind. Sie sind alles fressend und einziehen auf eine Zusammenstellung der Käfer, der Insekte und der Früchte in ihrer natürlichen Umwelt en. Die meisten Civets sind auch nächtlich und es vorziehen, nachts aktiv zu sein. Infolgedessen weiter entwickelt sie in hohem Grade Hörfähigkeit, Geruch und Anblick, um sie in der Nachtjagd zu unterstützen.

Es gibt über 20 Sorten Tier, die als Civets, einschließlich genets und Civetkatzen wie den Palme Civet eingestuft. Linsangs und binturongs betrachtet auch, Civets zu sein. Die Tiere sind zu den Katzen eng verwandt, obgleich die zwei Tierfamilien unterschiedlich sind. Wie Katzen anpassen Civets einer großen Auswahl der Gegenden, obgleich sie es vorziehen, in den Überdachungen der bewaldeten Regionen zu leben. Die Tiere gefunden weit in den Dschungeln, die reichliche Quellen der Nahrung und der Abdeckung für sie zur Verfügung stellen.

Civets scheinen, in der Lage zu sein, das Jahr rund zu züchten, und sie tragen Junge in den kleinen Sänften. In einigen Regionen können sie sein eine Beeinträchtigung, da sie genießen, in thatched Dächern zu nisten. Sie haben kurze, starke Beine, die gut der Jagd und manchmal außerdem fischen angepasst, mit nonretractable Greifern, im Klettern zu unterstützen.

Weil Civets neigen, wohle bewaldete Regionen zu bevorzugen, gelten einige Civetsorten als bedrohtes oder gefährdetes wegen der Lebensraumentleerung. Viele tropischen und subtropischen Wälder um die Welt gehandhabt schwer für ihre wertvollen Bauholz- und Betriebsmaterialien. Infolgedessen sind Civets und andere Geschöpfe in den Wald gefahrenes tieferes und bilden Civetanvisieren viel seltener. Da Civets natürlich schüchtern sind, aufgespürt sie normalerweise mit dem Hilfsmittel der versteckten Kameras en, und es kann schwierig sein, einen genauen Zählimpuls Civets in einer Region zu erhalten. Dieses bildet es schwierig, festzustellen, wie bedroht vielen Civetsorten sein.