Was ist ein Daschund?

Das Daschund, das wirklich buchstabierter „Dachshund ist,“ ist eine Brut des Hundes, der ursprünglich in Deutschland entwickelt, um Dachse zu jagen. Daschund bedeutet „Dachshund“ auf Deutsch. Daschunds extrem-schauen sehr im Aussehen, da sie sehr lange Körper, Endstücke, Ohren und Mündungen haben, aber in den sehr kurzen Beinen.

Mögliche Daschund Farben umfassen brindle und Blaues und Sahne, aber schwarz und und Rot sind die allgemeinsten Farben tan, die in Daschunds gesehen. Die meisten Hundehütteerscheinenvereine erkennen nicht das feste schokoladenbraune, oder feste schwarze Vielzahl und diese Farben sind selten. Rotes Daschunds kann entweder hell sein, oder Dunkelheit und das Rot können rostig oder coppery sein. Manchmal haben rotes Daschunds schwarzes Misch innen mit dem Rot und dieser wünschenswerte Farbton genannt ein „Testblatt“ von den Züchtern.

Das meiste Daschunds haben glatte Mäntel, aber langhaarige und wire-haired Vielzahl der Brut existiert auch. Das wire-haired Daschund ist wirklich ziemlich selten. Sie benötigen normalerweise das Berufspflegen, während die anderen Arten von Daschunds mehr Einfachsorgfalt Mäntel haben. Wegen ihrer lang-bodied Form genannt Daschunds „Wiener Würstchen verfolgt“ in den Nordamerika-und „Wursthunden“ im Vereinigten Königreich. „Doxie“ und „Daschie“ sind andere amerikanische Spitznamen für die Brut, während „Dackel“ und „Teckel“ die deutschen Spitznamen sind, die der Brut gegeben und auf die des Daschunds aufspürenfähigkeiten des Geruch-Jagdhundes beziehen.

Rückenschäden sind in Daschunds allgemein und es ist wichtig, ihr Gewicht anteilig zu halten zu ihrer Größe, um die erforderliche Unterstützung für ihre Dorne anzubieten. Diese Hunde rollen häufig auf dem Auslegen mit Teppich oder Gras, zum ihrer Dorne flexibel zu halten. Wenn man ein Daschund trägt, sollte seine oder Rückseite immer gestützt werden. Sie sollten nicht von einer zu großen Höhe springen lassen werden. Schemel im Haus sind häufig eine gute Idee, den Hundezugang zu den Betten zu erlauben und andere Möbel.

Daschunds bekannt, um spielerische Hunde zu sein, die Spiele jagen mögen. Sie sollen störrisch, um auszubilden und können Löcher im Garten graben mögen. Daschunds haben eine laute Barke für ihre Größe und neigen, loyale Uhrhunde zu bilden. Das meiste Daschunds mögen nicht allein sein und können jammern und/oder Haushaltseinrichtungsgegenstände beschädigen, wenn es alleine gelassen. Sie müssen um Leute sein, aber können möglicherweise nicht die beste Wahl für Häuser mit Kindern sein, da sie reißen können, wenn sie aufgeregt werden.