Was ist ein DobermannPinscher?

Der DobermannPinscher ist eine mittelgrosse Hundebrut mit einem leistungsfähigen Bau und einem glatten Aussehen. DobermannPinschers haben einen ausgedehnten Kasten und einen Kurzschluss, rough-textured Pelz. Der DobermannPinscher traditionsgemäß benutzt worden als Schutzhund, aber heute gehalten sie meistens als loyale und schützende Haustiere.

Der Kurzschluss oder angekoppelt, Endstück und gestochen oder geerntet, Ohren sind beide sehr Besonderheiten des elegant glatten Blickes des DobermannPinscher. Jedoch da diese Eigenschaften nicht natürlich sind und chirurgisch getan werden müssen, sind Endstückankern und Ohrsaatbestellung in einigen Ländern ungültig. Ohrsaatbestellung erfolgt zwischen sieben und neun Wochen des Alters und des Endstückankerns muss bald nach der Geburt des Dobermannpinschers getan werden. Die zugunsten dieser chirurgischen Verfahren argumentieren, dass sie notwendig sind, um den unterscheidenden Blick der Brut zu halten.

Mantelfarben von DobermannPinschers unterscheiden. Schwarzes und Tan oder Schwarze und Rost sind die allgemeinsten Dobermannfarben, aber Rot, Kitz und blaue DobermannPinschers existieren auch. Jedoch erkannt Kitz und Blau nicht normalerweise da annehmbare Farben für die Brut und entmutigt normalerweise durch viele Brüter. Dieses ist, weil ein hoher Prozentsatz von Blau und Kitz DobermannPinschers wahrscheinlich sind, Farbenverdünnungalopezie zu erhalten.

Farbenverdünnungalopezie ist eine übernommene Störung, in der Haarverlust mit Mantelfarbe ist. Obgleich andere Bruten der Hunde mit Kitz oder blauen Mänteln gegen die Störung empfindlilch sind, ist der DobermannPinscher bei weitem die höchstwahrscheinliche Brut zum Haben sie. Farbenverdünnungalopezie einlaufen Haarfollikel leicht wegen der Unbeständigkeiten el und Hautinfektion ist wahrscheinlich, außerdem aufzutreten.

Dobermans sollen Hochenergiehunde, die schützend und von Natur aus leicht sind. Viele DobermannPinschers zulassen Katzen s und andere Hunde und diese Brut gilt häufig als eine gute Wahl für Familien mit jungen Kindern. Es kann nicht betont werden genug, dass der DobermannPinscher in hohem Grade Energie ist und viel Übung benötigt. Dieses ist nicht die Art des Hundes, der ein gutes Haustier für die bildet, die ein Sitzlebensstil leben.