Was ist ein Entwerfer-Hund?

Ein „Entwerfer, den Hund“ ein verhältnismäßig neuer Ausdruck ist, häufig benutzt, zu beschreiben kreuzte selektiv, Hund von den reinrassigen Eltern. Einige ablehnen den Ausdruck „Entwerferhund ",“ und argumentieren, dass er kein unterschiedliches als jede andere Mischbrut ist. Jedoch festgesetzt für einem so genannten Entwerferhund häufig fig, wie hoch, wenn nicht höher als, ein reinrassiger Hund. Die Kosten für einen Entwerferhund können $2.500 US-Dollars soviel wie sein.

Die populärste Art des Entwerferhundes ist das Labradoodle, ein Kreuz zwischen einem Labrador-Apportierhund und einem Pudel. Das erste Labradoodle gezüchtet in Australien in den siebziger Jahren, als ein Führerhundeservice eine Brut des Hundes ersuchte, die nicht Allergieprobleme verursachen. Die Lösung war, ein Labrador †zu kreuzen“ die Standardbrut für einen Führerhund, wegen seines hohen Intelligenz und Gehorsam – mit einem Pudel, der für Sein eine hypoallergenic Brut bekannt. Obwohl das Labradoodle im Wesentlichen der Popularität erhöht, erkannt es nicht z.Z. als amtliche Brut von der amerikanischen Hundehütte-Verein.

Es gibt viele anderen Arten Entwerferhund, einschließlich das Puggle – ein Kreuz zwischen einem Spürhund und einem Pug und das Cockapoo – ein Cockerspaniel - Pudelmischung. Viele Leute glauben, dass, indem Sie zwei reinrassige Hunde kreuzen, Sie die Gesundheitsprobleme beseitigen können, die zu den Bruten spezifisch sind, und das Sekundärteilchen trägt die besten Eigenschaften jeder Brut. Skeptiker glauben, dass dieses nicht der Fall ist, jedoch; weil Entwerferhunde nicht amtliche Bruten sind, sind ihre Einteilung und Qualitäten immer unbekannt und können sogar unter der gleichen Sänfte groß schwanken.

Die Entwerferhundetendenz entfernt in den Vereinigten Staaten, mit Berühmtheiten einschließlich Jessica Simpson, Tiger Woods und Sylvester Stallone, das Tausenden Dollar für Mischbruthunde zahlt. Jedoch wenn Sie an einem so genannten „Entwerferhund interessiert sind,“ gibt es eine bessere Weise, ein als zu gelangen, indem man ein Vermögen an einen Brüter zahlt. Stattdessen warum man nicht Ihren lokalen Tierschutz kurz aufhält bei? Sie finden Tonnen Mischbruthunde dort, und irgendein von ihnen sein dankbar, zu Ihnen nach Hause zu passen.