Was ist ein Gezeiten-Diagramm?

Gezeiten definiert, während der regelmäßige Aufstieg und der Fall von Ozean über oder unterhalb Mittelmeeresspiegel wässern. Abhängig von, wo eine Person auf Masse ist und die Position der Masse, des Mondes und der relative to Sonne, Gezeiten schwankt. Aus diesem Grund veröffentlichen die meisten Teile der Welt Gezeitendiagramme, in Form einer kleinen Tabelle, die die erwarteten Zeiten für Hochs und Tiefs-Gezeiten durch den Tag umreißt. Normalerweise umfaßt ein Gezeitendiagramm die geschätzte Höhe jeder Gezeiten, zusammen mit den Zeiten des Sonnenaufgangs und des Sonnenuntergangs, zusammen mit Moonrise und moonset. Indem sie die Daten in einem Gezeitendiagramm verwenden, können Leute, die mit dem Ozean arbeiten, die sichereren und produktiveren Tage haben.

Ein korrektes Gezeitendiagramm ist ein lebenswichtiges Navigationshilfsmittel, besonders wenn es große Schiffe nah an Ufer oder in Hafen manövriert. Eine Fehlberechnung in den Gezeiten konnte einen verhängnisvollen Unfall wie einen Zusammenstoß mit einer Brücke oder einem Betrieb ergeben, die gestrandet sind. Die Seeleute, die Tagesreisen, wie Fischer bilden, die täglich herausgehen, haben die Gezeitendiagramme, die zu ihrem lokalen Bereich relevant sind, sie zu unterstützen, wenn sie entscheiden, wann man erlischt und wohin man reist. Die größeren Schiffe, die um die Welt nutzen reisen häufig, computergesteuerte Gezeitendiagramme, die Daten für jede mögliche Position in der Welt anzeigen können.

Gezeiten verursacht durch die Gravitationszugkraft des Mondes und der Sonne auf dem Wasser, das die Masse bedeckt. Weil die Positionen aller drei Körper leicht projektiert werden können, können Wissenschaftler die Gezeiten- Muster für einen Bereich voraussagen und ein Gezeitendiagramm verursachen. Ein Gezeitendiagramm berücksichtigt auch die Topographie und die Geschichte der Region und ist ein sehr spezielles Dokument, das entworfen, in einem kleinen Bereich verwendet zu werden. Im Allgemeinen gibt es vier Gezeiten ein Tag: zwei Fluten und zwei niedrige Gezeiten. Die Veränderung der Höhe zwischen den Gezeiten abhängt von der Position, von der Jahreszeit und von den astronomischen Phänomenen n; manchmal ist die Veränderung nur einige Füße, während bei anderen Gelegenheiten es notiert worden, um soviel wie 50 Fuß (15 Meter) zu sein. In den meisten Fällen umfaßt ein Gezeitendiagramm auch ein Diagramm, um Lesern zu helfen, die Unterschiede zwischen den Gezeiten sichtbar zu machen.

Normalerweise veröffentlicht ein Gezeitendiagramm für eine allgemeine Region mit einer Liste der Korrekturen für spezielle Bereiche in der Frontseite. Z.B. können Sie hinzufügen müssen, oder, auftreten Minuten zurzeit zu subtrahieren, eine genaue Schätzung von zu erhalten, wenn hohen oder niedrigen Gezeiten gehen en. Zusätzlich kann es Abweichungen in der Höhe geben, die auch in den regionalen Korrekturen verzeichnet. Wenn sie ein Gezeitendiagramm für eine Region liest, öffnen erste Überprüfung, um, wenn Sie bilden müssen, Korrekturen zu sehen und sie dann zum relevanten Tag. Alle mögliche Justagen vornehmen, die für einen genauen Messwert benötigt, und Ihren Tag dementsprechend planen.