Was ist ein Haifisch?

Haifische sind eine Gruppe von Fleisch fressendem Ozean - gehender Fisch mit 368 verschiedenen Sorten in insgesamt 30 Familien. Einige Sorten Haifisch, wie das große Weiß, sind unter Menschen unbeliebt, weil sie in Angriffe mit dem Ergebnis der strengen Verletzung und manchmal des Todes miteinbezogen worden sind. Im Allgemeinen jedoch sind Haifische schüchterne Fische, die nicht angreifen, es sei denn erregt.

Haifische sind herum seit prähistorischen Zeiten gewesen, wenn die Fossilien dass, anzeigen, Haifische ihre grundlegende Form und Evolutionsanpassungen für Millionen Jahre beibehalten haben. Der Fisch ist einfach verhältnismäßig intelligent, leistungsfähig, und, mit Beweis vorschlagend, dass Haifische Fähigkeiten auf Gleichheit mit vielen Landtieren erwerben können. Einige Haifische liegen am schweren Menschenhandel in ihren Flossen, einschließlich viele der großen Sorte des Haifischs gefährdetes.

Haifische reichen an Größe vom Pygmäenhaifisch, der sieben Zoll (18 Zentimeter) lang zum Walhaifisch ist, der 50 Fuß (15 Meter) in der Länge erreichen kann. Die meisten Haifische haben graue obere Körper und erblassen unterere Körper zu den Tarnungzwecken. Haifische haben einige andere Eigenschaften, die sie von den meisten Fischen unterscheiden und fangen mit ihrem Skelett an, das vom Knorpel eher als Knochen gebildet wird. Dieses bildet Haifische stärker und flexibler, die viele Fischsorten.

Haifische haben auch raue, sand-papery Haut, die zur Note ziemlich schmerzlich sein kann. Zusätzlich wachsen Haifischzähne zurück, wenn sie verdrängt werden und lebenslang den Fischen ein beeindruckendes Gebiss garantieren. Viele Haifische haben etwas Zähne außerdem gezackt. Haifische haben mehrfache Kiemen auf jeder Seite, wenn irgendeine Sorte so vieles wie acht hat, während die meiste Strecke zwischen fünf und sechs.

Die meisten Haifische haben die stromlinienförmigen Körper, die für durch das Wasser leistungsfähig sich bewegen bestimmt sind. Viele Sorten haben eine projektierende Rückenflosse, und alle haben die Schwanz- oder hinteren Flossen aufgespaltet. Der Haifisch kann auf der Suche nach Opfer sehr schnell sich bewegen, und abhängig von der Größe der Fische, essen Haifische kleine Nahrung, Plankton, Schalentiere und Krebstiere.

Die Haifische können auf der ganzen Erde gefunden werden und mäßiges Wasser sowie tropisches bewohnen, mit irgendeiner Sorte seichtes Wasser bevorzugend. Sorte des seichten Wassers kann ein Risiko zu den Menschen aufwerfen, da die Haifische durch Schwimmer, Surfer und dergleichen bedroht glauben, und kann angreifen, wenn sie in Verlegenheit gebracht glauben oder wenn sie den Menschen für Opfer verwechseln. Schwimmer sollten die Bereiche vermeiden, die bekannt sind, um Haifische zu beherbergen, sowie Berücksichtigen ihre Umwelt. Wenn sie angegriffen werden, empfehlen Biologen, dass Opfer auf jede mögliche Art bekämpfen.

Haifischfleisch wird durch viele Kulturen verbraucht, obgleich die steigenden Niveaus des Quecksilbers im Haifischfleisch bilden diesen Verbrauch nicht ratsam fanden. Die Flossen des Haifischs sind in hohem Grade taxiert und führen zu eine globale Drohung zur Haifischsorte.